Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes GL 500 Erlkönig

Vor der Weltpremiere auf deutschen Straßen unterwegs

Erlkönig fotografiert am: 15. 12. 2005

Verkaufsstart in Europa: September 2006

Baujahr: 2005

Motorart: V8

Hubraum: 5461 ccm

Leistung: 388 PS / 285 KW

max. Drehmoment: 530 ccm

Getriebe: Siebengang-Automatik 7G-Tronic
mit Wählhebel am Lenkrad ccm

Bereifung: 275 / 55 R 19 W Michelin

optional:
275 / 50 R 20 W Michelin

Angetriebene Achsen: Permanenter Allradantrieb
Mercedes 4matic

Sitzplätze: 7 Sitzplätze
in drei Reihen

Kofferraum: 1240 Liter

Besonderheiten: Serienmäßige Ausstattung:
Klimaanlage
sechs Airbags
ABS und ESP
Luftfederung mit automatischem Niveauausgleich
adaptives Dämpfungssystem
Offroad-Systeme wie Bergabfahrhilfe,
Anfahrassistent und Gelände-ABS
Dachreling mit Panaoramadach

weitere Infos: Im Hängerbetrieb soll der Trailer
Stability Assist (TSA) durch gezielten
Bremseingriff kritische Fahrzustände ausgleichen.

zusätzliche Infos: Im Fond sind zwei vollwertige Einzelsitze platziert.
Bei Bedarf können diese Sitzplätze einzeln oder
zusammen elektrisch abgesenkt werden.
Maximal stellt der GL ein Ladevolumen von 2.300 Litern
zur Verfügung mit einer Raumlänge von 2128 mm.

Abmessungen: 5088 x 1920 x 1840 mm

(c) www.hadel.net

Mitte Dezember 2005 kamen frisch aus dem Werk in Tuscaloosa (USA) einige neue Erprobungsfahrzeuge in Deutschland an.

(c) www.hadel.net

Bis zur Premiere der neuen GL-Baureihe von Mercedes dauert es noch einige Wochen, Termin hierfür ist die Detroit Motor Show im Januar 2006.

(c) www.hadel.net

Eigentlich sollte der kantige Mercedes G nach 26 Produktiosjahren aus dem Programm genommmen werden, doch nach reichlich Widerstand der meist gut betuchten Stammkundschaft, wird auch diese Modellreihe noch einige Zeit weiter gebaut werden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Bis zur Markteinführung in Deutschland wird es aber trotzdem noch einige Zeit dauern, denn erst im September 2006 wird dieses Auto bei den deutschen Mercedes-Händlern zu bekommen sein. Hier im Bild die Version mit 19-Zoll-Bereifung auf den Doppelspeichenfelgen.

(c) www.hadel.net

Die Form der Rücklichter ähnelt denen der neuen M-Klasse.

(c) www.hadel.net

Hier auf den Bildern sind Mercedes G 500 L zu sehen.

(c) www.hadel.net

Vom Innenraum wollte man noch nicht alles zeigen und verdeckte viel mit schwarzem Stoff.

(c) www.hadel.net

Überraschungen bleiben aber aus, denn vieles scheint von der R-Klasse zu kommen.

(c) www.hadel.net

Die Front ist wieder eindeutig neue M-Klasse, aber die Abmessungen sind viel größer.

(c) www.hadel.net

Allradantrieb ist über die 4matic serienmäßig dabei.

(c) www.hadel.net

Bis die Preise für Deutschland rauskommen, wird es wohl noch viele Monate dauern.
Der Wagen mit den Fünfstern-Felgen hatte 20-Zoll-Reifen aufgezogen.

(c) www.hadel.net