Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes E-Klasse 2016 Muletto

Veröffentlicht am 10.10.2014

Langhauber

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Im Herbst 2014 rollt diese ungewöhnliche C-Klasse über Deutschlands Straßen.

(c) www.hadel.net

Irgendwie wirkt die Limousine nicht wirklich schlüssig, teilweise etwas unförmig.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Am auffälligsten fallen die ungleichmäßigen Spaltmaße an den Frontscheinwerfern auf.

(c) www.hadel.net

In Form und Länge scheint die Haube wesentlich von der normalen C-Klasse abzuweichen.

(c) www.hadel.net

Der Radstand scheint ebenfalls zugelegt zu haben.

(c) www.hadel.net

Die vermutliche Erklärung hierfür ist recht einfach:

(c) www.hadel.net

Unter dem modifizierten Blechkleid werden bereits Komponenten der neuen E-Klasse des Jahrgangs 2016 getestet.

(c) www.hadel.net

Antriebsstrang, Bremsen, Fahrwerk und die Elektronik können so gut versteckt werden.

(c) www.hadel.net

Das breitere Fahrwerk ist gut unter den massiven Verbreiterungen zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Der Kühlergrill mit einer Strebe gehört nicht zur normalen C-Klasse.

(c) www.hadel.net

Die vordere Kante der Motorhaube weicht ebenfalls von der des Serienpendants ab.

(c) www.hadel.net

Insgesamt scheint die Fahrgastzelle weit nach hinten gerutscht zu sein.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Allerdings wird es noch dauern, bis die E-Klasse mit leichter Tarnung zu sehen sein wird.

(c) www.hadel.net