Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes CLK Erlkönig (Modell 2009)

Die neue Optik kommt

(c) www.hadel.net

Neuer Monat - neues Glück!
Anfang Dezember 2008 kam mir dieser Erlkönig im Feierabendverkehr entgegen und nach einer zügigen Wende und einigen glücklichen Momenten stand er an einer Ampel vor mir.

(c) www.hadel.net

Nun hieß es nur noch wieder: Naiv und nicht zu auffällig dran bleiben.

(c) www.hadel.net

Aber einige Fotos mußten sein, denn man weiß ja nicht, ob die Verfolgung gelingt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Nachdem dann die Passagiere den Wagen am Strassenrand abgestellt hatten, folgte der schwerte Teil, denn eine lichtstarke Camera hatte ich gerade nicht dabei. Also mußte ich versuchen, aus dem Vorhandenen das Beste zu machen. Zuerst einige Fotos mit Blitz.

(c) www.hadel.net

Die nebelige Luft machte es nicht gerade leichter, trotzdem kann man gut die neue Scheinwerfereinheit erkennen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die hinteren Radläufe sollen weiter ausgestellt werden und ähnlich ausfallen,
wie bei der aktuellen S-Klasse (W221).

(c) www.hadel.net

Angeblich soll die Typisierung von Mercedes geändert werden, sodaß aus dem CLK in Zukunft das "E-Klasse Coupé" werden soll.

(c) www.hadel.net

Ob das wirklich so kommt, bleibt bis zum Genfer Automobilsalon 2009 abzuwarten,
denn dort ist die Premiere des neuen zweitürigen Coupés geplant.

(c) www.hadel.net

Insgesamt wird die Front aber etwas runder ausfallen, als bei der viertürigen E-Klasse.

(c) www.hadel.net

Als "Kontrast" nochmal einige Bilder ohne Blitz,
die die Linienverläufe auf der Karosserie besser zeigen.

(c) www.hadel.net

Die Cabrioversion ist für den Herbst 2009 in Planung.

(c) www.hadel.net

Auch wenn dieses Foto etwas verwackelt ist, kann man gut die ausgestellten Radkästen erkennen, die sich deutlich von der Gürtellinie absetzen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Das Heck wird spitzer zulaufen und nicht mehr ganz so gerade ausfallen.

(c) www.hadel.net