Mercedes Brabus CLS 6.1S    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Mehr Leistung für das Viertür-Coupé

 

Technische Daten : Brabus CLS 6.1 S

 

(c) www.hadel.net

Die hohe Seitenlinie des CLS läßt sogar mich fast ganz hinter der Tür verschwinden.

(c) www.hadel.net

Bereits kurz nach der Vorstellung des Serienmodells von Mercedes
lieferte Veredler Brabus mehrere Varianten in unterschiedlichen Leistungsstufen.

(c) www.hadel.net

Am Frontspoiler wurde zusätzlich eine kleine Spoilerlippe angebracht und für bessere Sicht nach vorn sind nun auf jeder Seite zwei Nebelscheinwerfer zu finden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Als maximale Bereifung gibt es 245/30 ZR 20 vorne und 285/25 ZR 20 für die Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Die kleine Spoilerlippe soll die aerodynamischen Eigenschaften verbessern.

(c) www.hadel.net

Am Heck des Brabus CLS 6.1S strahlt die speziell angepasste Vier-Strahl-Auspuffanlage,
an der Front Brabus-Chef Bodo Buschmann smilie.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Innenraum ist auf Carbon-Optik umgerüstet worden.

(c) www.hadel.net

Die edlen Anzeigen im Brabus-Look haben meistens einen Tacho mit vergrößertem Bereich.

(c) www.hadel.net

Und hier geht es zu einem anderen Brabus mit noch mehr Power und Luxus...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!