Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes Brabus Adventure 4x4 (2017)

Veröffentlicht am 26.01.2018

Echter Geländewagen?

(c) www.hadel.net

Schon beim ersten Anblick strahlt dieser Mercedes G schon fast etwas Bedrohliches und Dominantes aus.

(c) www.hadel.net

Allein der mächtige Frontschutz, der in die mehrfach geteilten Frontschürze eingepasst wurde, widersteht scheinbar allem.

(c) www.hadel.net

Dem V8-Motor mit 4 Litern Hubraum wurden 128 weitere Pferde implantiert, sodass nun satte 550 PS zur Verfügung stehen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Viel wichtiger im schweren Geländeeinsatz, für den dieses SUV wirklich ausgelegt ist, ist ein hohes Drehmoment.

(c) www.hadel.net

Wer sich über die äußerst reichhaltige Bestückung mit LED-Technik wundert, hat noch längst nicht alles gesehen smilie.

(c) www.hadel.net

Die fette Winde an der Front hilft, wenn der Brocken sich wirklich mal komplett festgefahren hat.

(c) www.hadel.net

Allerdings sollte dies eigentlich fast nie passieren, denn mit einem maximalen Drehmoment von 800 Nm gibt es immer Druck.

(c) www.hadel.net

So bestückt, ist dieser Allradler für alle Abenteuer ausgerüstet - daher der passende Name: Brabus 550 Adventure 4x42.

(c) www.hadel.net

Und wieder LED-Beleuchtung überall.

(c) www.hadel.net

Die Federbeine können in der Höhe verstellt und reguliert werden, natürlich über das große Display vom Fahrersitz aus.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum wurde gegenüber dem Serienfahrzeug von Mercedes an vielen Stellen aufgewertet und angepasst.

(c) www.hadel.net

Da es nicht so einfach ist, überhaupt den Fahrersitz zu erreichen, klappt dieser Tritt unter dem Schweller heraus.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Luxus pur mit einem dezenten Touch Sportlichkeit und alles in gewohnter Mercedes-Ergonomie, wobei ich das "nachträglich angenagelte Touchpad" über der Mittelkonsole immer noch total daneben finde.

(c) www.hadel.net

Der Sternenhimmel ist Geschmackssache. Ich hätte ein großes Panoramadach bevorzugt.

(c) www.hadel.net

Die lila Steppnähte sind ebenfalls nicht für alle möglichen Kunden die erste Wahl.

(c) www.hadel.net

Der Tacho reicht bis 260, leider wird aufgrund der Reifen schon bei 210 Stundenkilometern elektronisch abgeregelt.

(c) www.hadel.net

Die Becherhalter sind nicht modisch beleuchtet, sondern zeigen an, welcher Steckplatz gerade gekühlt oder beheizt wird.

(c) www.hadel.net

Das mitgeführte Reserverad entspricht, wie die anderen vier Räder, dem gewaltigen Format 37x12,5 R 18 LT von BF Goodrich.

(c) www.hadel.net

Für den guten Blick mitten in der Nacht nach hinten gibt es weitere Strahler auf dem Dach.

(c) www.hadel.net

Der Unterfahrschutz (fast wie bei einem LKW) könnte an Böschungen zum Problem werden.

(c) www.hadel.net

Steinschlag hingegen, dürfte zumindest die gesamte Beleuchtung nicht beschädigen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wer genau in den Rahmen auf dem Dach schaut, wird bemerkt haben, dass sich auch hier LED-Balken verstecken.

(c) www.hadel.net

Auf der Beifahrerseite reicht die ausklappbare Trittstufe über die gesamte Länge, da hier keine Endrohre rauskommen.

(c) www.hadel.net

Darüber ist dann sozusagen die zweite Stufe in den Innenraum.

(c) www.hadel.net

Und wer mag, kann nach dem Anlegen des Sicherheitsgurts in nur 6,7 Sekunden die 100-km/h Marke knacken.

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Frankfurt lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

September

2019
12.09.201922.09.2019Frankfurt68. IAA PKW

Der Messe-Bericht von 2017...

Andere interessante Fahrzeuge von Brabus:

www.hadel.net
Mercedes C Coupé Bullit 800 von Brabus

Natürlich ist es mit dieser großen Veränderung nicht getan.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes G-Klasse B63S 6x6 700 von Brabus

Auf der IAA 2013 präsentierte Brabus diese ganz besondere G-Klasse.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes AMG G63 von Brabus (B63 - 620 Widestar)

Im Frühjahr standen diese beiden G-Klassen für ein Fotoshooting in Bremerhaven bereit.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Brabus E V12 S Premiere auf der Motorshow Essen 2005

Voller Stolz zeigte Brabus den nächsten Leistungs-Schritt für die E-Klasse.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes CL 600 T13 von Brabus

Auch die neue Mercedes CL-Reihe wird mit Veredelung von Brabus angeboten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Brabus C-Klasse Bullit Premiere auf der IAA 2007

Zeitgleich mit der ersten Präsentation des Mercedes AMG C63 präsentierte Brabus die eigene Version der starken, neuen C-Klasse.

Weiterlesen...