Mercedes Binz E-Klasse Pickup (Modell 2000)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Der Packesel für sperriges Gut

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Ein E-Klasse-Pickup ist wohl sehr selten auf unseren Straßen. Dabei ist es ganz einfach: Die Hinterachse rund 73cm nach hinten und anstelle des kleinen Kofferraums eine große Ladefläche montiert - fertig ist der fünfsitzige Pickup smilie.

(c) www.hadel.net

Die 160x142 cm große Ladefläche ist auch für sperrige Güter geeignet. Die maximale Zuladung von 700kg ist wohl ausreichend. Bei offerner Ladeklappe ist die Ladefläche über 2 Meter lang.

(c) www.hadel.net

Die Edelstahlreeling ist auf Wunsch verfügbar, aber nicht zwingend.


Dann ist die dritte Bremsleuchte im hinteren Stahlbügel integriert.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum bleibt fast unverändert für 5 Personen nutzbar und durch die gewohnten 4 Türen auch gut zu erreichen.




Als Option ist für die Front auch ein auffälliger Rammschutz erhältlich, der leider bei diesem Wagen nicht montiert war.

(c) www.hadel.net

Weitere Sonderfahrzeuge sind z.B. die E-Klasse als 8-Sitzer



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!