Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes AMG SLS E-Cell auf der IAA 2011

Veröffentlicht am 20.04.2012

Gelber Stromer

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2011 präsentierte Mercedes diese ganz besondere SLS-Version.

(c) www.hadel.net

Beim AMG SLS E-Cell wurde für die Reichweitensteigerung auf maximalen Leichtbau gesetzt.

(c) www.hadel.net

Das Batterie-Carbon-Monocoque sorgt für optimale Stabilität und perfekte Gewichtsreduktion.

(c) www.hadel.net

Die vier Elektromotoren an den Rädern liefern insgesamt bis zu 533 PS und 880 Nm.

(c) www.hadel.net

So verfügt dieser SLS über Allradantrieb und einem um 23 mm tieferen Schwerpunkt.

(c) www.hadel.net

Derzeit liegt das Mehrgewicht bei 300 Kilogramm, obwohl die Akkus alleine 450 Kilo wiegen.

(c) www.hadel.net

Die Reichweite soll für die Serienproduktion auf 200 Kilometer gebracht werden.

(c) www.hadel.net

Über das große Touchdisplay lassen sich derzeit schon Navi und Soundsystem steuern.

(c) www.hadel.net

Vier Fahrprogramme regulieren die abrufbare Leistung und somit den Energiehaushalt.

(c) www.hadel.net

Abgeregelt wird aber bisher bei 250 Stundenkilometern.

(c) www.hadel.net

Angepeilt wird die Serienfertigung ab Ende 2013.

(c) www.hadel.net