Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes AMG Flügeltürer Erlkönig im September 2008

Der Gullwing-Nachfolger?

(c) www.hadel.net

Dieser flache Sportler war im September 2008 auf der Nordschleife unterwegs.

(c) www.hadel.net

Unter der Tarnkappe versteckt sich ein AMG Flügeltürer, der 2010 vorgestellt werden soll.

(c) www.hadel.net
Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Flügeltüren werden klassisch in der Mitte des Dachs angeschlagen sein.

(c) www.hadel.net

Der Spoiler am Heck wird wohl eher eine unauffällige Ausklappversion werden.

(c) www.hadel.net

Die Leistung soll sich im Bereich von etwa 580 PS bewegen.

(c) www.hadel.net

Aus diesem Blickwinkel kann man gut die Klappen in der Verkleidung auf dem Dach erkennen.

(c) www.hadel.net

Das Heck wird wesentlich runder ausfallen, als die Tarnung vermitteln will.

(c) www.hadel.net

Die Heckscheibe zeigt außerdem, daß die Dachlinie hinten
sehr flach abfallend und coupéartig verlaufen wird.

(c) www.hadel.net

Der tief liegende Frontmotor gibt dem Zweisitzer eine sehr lange Motorhaube.

(c) www.hadel.net

Der V8 aus dem AMG-Regal wird über ein Doppelkupplungsgetriebe die Kraft
an die Hinterachse übertragen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Für 2011 ist sogar eine Roadster-Ausführung geplant.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Aus Gewichtsgründen wird es aber wohl nur ein Stoffverdeck geben.

(c) www.hadel.net

Hier werden die Türen dann aber normal angeschlagen sein.

(c) www.hadel.net