Mercedes AMG CL 55 von FAB Design    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Wenn AMG nicht exklusiv genug ist

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Dieses Logo kennen wohl nur wenige Autofans. In der Schweiz werden edle Mercedes noch mehr verfeinert und bekommen dann das "FAB-Design"-Logo.

(c) www.hadel.net

Der Mercedes CL ist durch den Frontspoiler gleich als AMG zu erkennen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Doch der Blick in den Innenraum zeigt, daß hier noch mehr gemacht wurde. Das gesamte Interieur wurde in der Schweiz von FAB-Design verfeinert.



Der kleine Edel-Tuner (7 Mitarbeiter) hat sich auf Mercedes spezialisiert und liefert nicht nur Innenraum-Veredelungen, sondern auch Spoiler, Auspuffanlagen und sogar Motortuning.

(c) www.hadel.net

Das zweifarbige Leder ist genauso wie die fein marmorierten Holzeinsätze im ganzen Wagen von Hand an- und eingepasst worden (siehe Öffnungsschlitz für den Gurt).

(c) www.hadel.net

Leider können die Bilder kaum die tolle Oberfläche der Holzeinsätze wiedergeben.

(c) www.hadel.net

Die helle Inneneinrichtung läßt den Wagen noch wesentlich eleganter erscheinen.

(c) www.hadel.net

Die Werksmotorisierung des AMG CL 55 ist schon beeindruckend: 500 PS, 700 Nm Dreh- moment und normalerweise auf 250km/h begrenzt. Der Sprint auf 100km/h dauert 4,8 Sek.

(c) www.hadel.net

Von hinten die gewohnte AMG-Optik mit 4-Strahl-Auspuffanlage.

(c) www.hadel.net

An der Seitenlinie ist der Unterschied zum Vorgänger kaum auszumachen, nur die Rückleuchten verraten es auf den ersten Blick. Hier ist zum Vergleich der CL 600 von 2001...

(c) www.hadel.net

Mehr veredelte Individual-Anfertigungen? Hier geht es zum S 600 Pullman...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!