Lotus Evora    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


for four?

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2009 präsentierte Lotus diesen schneeweißen Evora.

(c) www.hadel.net

Für den Basispreis von 63.500,- Euro gibt es einen 2+2-Sitzer mit 280 PS.

(c) www.hadel.net

Der V6-Motor mit 3,5 Litern Hubraum stammt aus dem Toyota Camry.

(c) www.hadel.net

Extras bringen den Kaufpreis des ausgestellten Fahrzeugs auf über 81.000,- Euro.

(c) www.hadel.net

Dafür gibt es reichlich Leder, einen Titan-Sportauspuff, gelochte Bremsscheiben, Einparksensoren hinten, eine Multimedia-Anlage von Alpine, ein Reifendruck-Kontrollsystem, Geschwindkeitsregelanlage, Bi-Xenon-Strahler und vieles andere mehr.

(c) www.hadel.net

Dass allerdings sogar in Wagenfarbe lackierte Türgriffe mit 290,- Euro extra
in Rechnung gestellt werden, finde ich schon etwas dreist.

(c) www.hadel.net

Andererseits kostet allein die Lackierung "Premium" in "Ice White" zusätzliche 2737,- Euro.

(c) www.hadel.net

Für den Clubsport gibt es von Lotus den Exige Cup 255...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!