Lexus LF-NX Concept    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


SUV-Idee

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2013 in Franfurt feierte dieses Concept-Car seine Weltpremiere.

(c) www.hadel.net

Mittlerweile hat Lexus an diesem SUV allerdings schon weitergearbeitet.

(c) www.hadel.net

Für den Antrieb ist jetzt ein 2-Liter-Benziner mit Turboaufladung verantwortlich.

(c) www.hadel.net

Hierdurch soll das SUV umweltfreundlicher, also spritsparender werden.

(c) www.hadel.net

Der Auspuffkrümmer ist in den Zylinderkopf integriert worden, um die Emissionen zu senken.

(c) www.hadel.net

Auch soll das Ansprechverhalten des Motors dadurch wesentlich besser geworden sein.

(c) www.hadel.net

Die Bereifung wurde zwischenzeitlich von 255/50 R20 zu 255/45 ZR20 geändert.

(c) www.hadel.net

Durch die markanten Knicke in der Seitenlinie wirkt der LF-NX noch bulliger.

(c) www.hadel.net

Die farbige Ausgestaltung des Innenraums ist wohl dem Concept-Charakter geschuldet, denn die orangefarbene Armaturenbrettabdeckung dürfte reichlich in der Frontscheibe spiegeln.

(c) www.hadel.net

Wie die Pedale verraten, wird die Kraft über ein Automatikgetriebe an die Achsen übertragen.

(c) www.hadel.net

Ansonsten gibt es nichts Außergewöhnliches zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Das Heck gibt sich breit und sehr auffällig.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten gehen fliessend in die Kotflügelverbreiterungen über.

(c) www.hadel.net

Bei dieser Hybridversion von der IAA 2013 sind die Auspuffendrohre nicht zu sehen,
beim überarbeiteten Modell hingegen schauen hier drei Rohre in dreiecks-Anordnung hervor.

(c) www.hadel.net

Aus diesem Blickwinkel fällt die besondere Gestaltung der Kotflügelverbreiterungen auf.

(c) www.hadel.net

Die Dachlinie verläuft bis zur C-Säule leicht ansteigend.

(c) www.hadel.net

So gibt es auf der hinteren Sitzbank ausreichend Platz,
eine willkommene Abwechslung im Vergleich zu den vielen SUV-Coupés.

(c) www.hadel.net

Wer mal versucht hat, aus einem BMW X4 auszusteigen, wird klar erkennen,
daß es hier alles viel bequemer und leichter ist.

(c) www.hadel.net

Bleibt zu hoffen, daß Lexus diese starken Formen auch auf die Straße bringt.

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Frankfurt lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo
September 2019
12.09.201922.09.2019Frankfurt68. IAA PKW

Der Messe-Bericht von 2017...
Alle Angaben ohne Gewähr.

Dieser Kleinserien-Lexus kostet als Neuwagen über 400.000,- Euro...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!