Lamborghini Murciélago LP 640 E-Gear von JB Car    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Rotes Einzelstück

 

(c) www.hadel.net

Auf der Motorshow Essen 2010 wurde dieser Lamborghini Murciélago LP 640 präsentiert.

(c) www.hadel.net

JB Car hatte eine Menge Feinarbeit in den roten Flitzer gesteckt.

(c) www.hadel.net

Der Motor bekam eine Leistungskur auf 710 PS, kann aber auf 750 PS erweitert werden.

(c) www.hadel.net

Insgesamt wurde viel Sichtcarbon verbaut, welches gut mit dem dunklen Rotton harmoniert.

(c) www.hadel.net

Die Spoiler und Schweller wurden rundum ergänzt oder komplett neu gestaltet.

(c) www.hadel.net

Sogar unter dem Fahrzeug wurde optimiert: Der Unterboden wurde geglättet und erzeugt bei höheren Geschwindigkeiten den Ground-Effekt, welcher das Fahrzaug auf die Straße saugt.

(c) www.hadel.net

Die gelben Bremssättel verraten die Keramik-Bremsanlage von Lamborghini.

(c) www.hadel.net

Die dreiteiligen Felgen stammen von Schmidt-Revolution und sind Einzelanfertigungen.

(c) www.hadel.net

Die Gummis sind von Michelin im Format 265 & 335 / 30 ZR 20.

(c) www.hadel.net

Der Lack wurde in 10 Schichten aufgetragen und nennt sich "Blood to Black Diamond".

(c) www.hadel.net

Die Motorabdeckung wurde gegen eine Ausführung aus Glas ausgetauscht.

(c) www.hadel.net

Der Diffusor am Heck führt die Luft sauber unter dem Sportwagen heraus.

(c) www.hadel.net

Der Auspuff verfügt über eine manuell regelbare Klappensteuerung für die Akustik.

(c) www.hadel.net

Der Carbonspoiler auf dem Heck ist im Mittelteil einstellbar.

(c) www.hadel.net

Vom TÜV wurden die schwarz getönten Scheiben an Front, Seite und Heck eingetragen.

(c) www.hadel.net

Im Innenraum wurden ebenfalls weitere Modifikationen vorgenommen.

(c) www.hadel.net

Zweifarbiges Leder und Alcantara sorgen auch während der Fahrt für Gemütlichkeit.

(c) www.hadel.net

TV, Navigation, DVD und DC-Wechsler, sowie USB-Port erlauben vielseitige Unterhaltung.

(c) www.hadel.net

Es gibt sogar einen Murciélago, der eine komplette Außenhaut aus Carbon hat...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!