Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Lamborghini Gallardo Suhorovsky SR 66.2

Veröffentlicht am 08.05.2015

Gallardo, Aventador oder...?

(c) www.hadel.net

Auf der Essen Motorshow 2014 stnad dieser mattschwarze Lamborghini Gallardo.

(c) www.hadel.net

Auf den ersten Blick nichts Besonderes, aber bei genauerer Betrachtung ist einiges anders.

(c) www.hadel.net
Anzeige:
(c) www.hadel.net

Entgegen dem aktuellen Trend ist dieser Gallardo in mattschwarz lackiert
und nicht mit einer Folie überzogen worden.

(c) www.hadel.net

Das umfangreiche Bodykit vom polnischen Veredler Suhorovsky beinhaltet fast sämtliche Karossierieelemente des Gallardo.

(c) www.hadel.net

Die Seitenschweller und hinteren Kotflügel geben dem Gallardo einen breiteren Auftritt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Sogar die Türen erhielten unten angepasste Leisten.

(c) www.hadel.net

Der hochglänzende Heckpoiler ist nicht zu übersehen und sorgt für zusätzliche Bodenhaftung.

(c) www.hadel.net

Die Heckansicht verrät den Gallardo nur noch durch die serienmäßigen Heckleuchten.

(c) www.hadel.net

Amsonsten sind Lüftungsöffnungen und Endrohrblende eindeutig Aventador-Style.

(c) www.hadel.net

Um diese Verwandlung hinzubekommen, wird die Außenhaut des Gallardo komplett entfernt.

(c) www.hadel.net

Danach gibt es diverse Anpassungen und das neue Kleid kann übergestreift werden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Allerdings wirkt die serienmäßige Bremsanlage in den luftigen Felgen etwas verloren.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Durch die gelungene Linienführung könnte man den Suhorovsky SR 66.2 schon für ein Sondermodell oder eine Cup-Version des Gallardo halten.

(c) www.hadel.net

Allerdings würden dann die Bremsscheiben ein anderes Format haben.

(c) www.hadel.net

Aus diesem Blickwinkel sind die vielen Lufteinlässe gut zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Auch die Front wurde komplett überarbeitet und mit neuen Teilen versehen.

(c) www.hadel.net

Lediglich die Scheinwerfer überleben die massive Umgestaltung.

(c) www.hadel.net

Die großen Öffnungen an der Front machen im Rückspiegel wesentlich mehr Eindruck.

(c) www.hadel.net

Wie man sehen kann, wächst er Gallardo an der Hinterachse ordentlich in die Breite.

(c) www.hadel.net

Über den Preis der optischen Aufwertung war allerdings in Essen nichts zu erfahren.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall war die 47. Auflage der Motorshow Essen einen Besuch wert,
also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

Dezember

2018
01.12.201809.12.2018Essen51. Essen Motorshow

Der Messe-Bericht von 2017...