Koenigsegg Agera R    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Endlose Leistung

 

(c) www.hadel.net

Diese flache Flunder live zu erleben, dürfte zu den seltensten Erlebnissen eines Supersportwagenfans gehören, das man sich vorstellen kann.

(c) www.hadel.net

Der Koenigsegg Agera R wurde von 2011 bis 2014 in verschiedenen Ausführungen gebaut.

(c) www.hadel.net

Der neu entwickelte Motor liefert 1140 PS aus 5 Litern Hubraum.

(c) www.hadel.net

Die theoretische Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 440 Stundenkilometern.

(c) www.hadel.net

Die Elektronik regelt allerdings bei 400 km/h (Straße), bzw. 415 km/h (Rennstrecke) ab.

(c) www.hadel.net

Aus dem Stand wird die 300 Stundenkilomter-Marke nach rund 14,5 Sekunden erreicht.

(c) www.hadel.net

Gebremst wird über Keramikbremsscheiben mit 397×40 mm vorn und 380×34 mm hinten.

(c) www.hadel.net

Bekannt wurde der Agera R 2014 durch die Videospielverfilmung von "Need for Speed".

(c) www.hadel.net

Besonders das geringe Gewicht von 1330 Kilogramm erlaubt hohe Kurvengeschwindigkeiten.

(c) www.hadel.net

Trotzdem ist die Serienausstattung für einen Supersportwagen umfangreich.

(c) www.hadel.net

Navi, MP3-taugliche Anlage und Klimaautomatik.

(c) www.hadel.net

Damit der Flitzer auch beim goldenen M vorfahren kann, kann über ein hydraulisches Liftsystem die Bodenfreiheit vergrößert werden.

(c) www.hadel.net

Obwohl fast alles aus Carbon oder Alu ist, gibt es eine 10jährige Garantie gegen Rost.

(c) www.hadel.net

Seit 2013 wird der Agera R nur noch mit kompletten Carbonfelgen ausgeliefert.

(c) www.hadel.net

Auf denen drehen sich dann Gummis im Format 265/35R19 vorn und 345/30R20 hinten.

(c) www.hadel.net

 Trennlinie 

Mal eine Runde drehen...

 

(c) www.hadel.net

Wie man sehen kann, war das Interesse den Agera R auf dem Rundkurs von Assen zu erleben, bei den Fotografen und Besuchern besonders groß.

(c) www.hadel.net

Leider war der Wind zu stark, sodass die Fahraufnahmen keine verwertbare Akustik lieferten.

(c) www.hadel.net

Auch andere Hersteller haben geniale Ideen auf die Straße gebracht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!