Ford Mustang GT (Modelljahr 2000)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Der stärkste, aktuelle Mustang

 

(c) www.hadel.net

Dem GT werden ab Werk schon große 17Zoll-Felgen mit auf den Weg gegeben. Auch sonst fällt der Sportler auf: schwarze Streifen auf der Haube und eine höhere Lufthutze.

(c) www.hadel.net

Von hinten ist nur das GT-Emblem auffällig, ansonsten weiß man nicht, was einen da grad überholt hat...


Der hat beim Ford Cobra SVT eben den entsprechenden Schriftzug.

(c) www.hadel.net

Die wuchtigen Stoßfänger sind in Amerika Pflicht.


Der Mustang GT ist die leistungsstärkste Version des amerikanischen Sportwagens. Zusätzlich ist ein strafferes Fahrwerk und eine andere Bereifung hier in Serie verbaut.

(c) www.hadel.net

An den Proportionen sieht man schon, es handelt sich um einen reinen Zweisitzer.

(c) www.hadel.net

Bei den großen, flachen Glasflächen ist es gut, daß alle Amis Klimaanlagen serienmäßig haben.

(c) www.hadel.net

Nochmal als Detailfoto: Die erhöhte Lufthutze und die schwarzen Streifen mit GT-Schriftzug.

Diesen Ford hat kaum jemand erkannt...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!