Ford Mustang DUB Edition (Modell 2012)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


 

(c) www.hadel.net

Der Ford Mustang ist eines der meistgetunten und umgebauten Basisfahrzeuge der Welt.

(c) www.hadel.net

Zusammen mit dem US Auto- und Lifestyle-Magazin "Dub" wurde die "DUB Edition" aufgelegt.

(c) www.hadel.net

Für einen Aufschlag von 3600 US-Dollar gibt es viele Extras zum 305 PS-Mustang.

(c) www.hadel.net

Gebaut wird die Edition von Roush, einem der bekanntesten Mustang-Tuner in den USA.

(c) www.hadel.net

So kommen die Sportfedern aus dem Regal von Roush.

(c) www.hadel.net

Für bessere Sprintwerte gibt es eine kürzere Übersetzung an der Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Die großen 20-Zoll-Felgen kommen von TIS.

(c) www.hadel.net

Damit die Leistung auf die Straße übertragen wird, sorgen dicke Pirelli-Gummis.

(c) www.hadel.net

Der Motor gibt die Kraft an ein 6-Gang-Automatic oder 6-Gang-Handschaltung weiter.

(c) www.hadel.net

Lieferbar ist der DUB-Mustang in Black, Grabber Blue, Race Red und Ingot Silver.

(c) www.hadel.net

Navi und ein leistungsstarkes Soundsystem gehören ebenfalls zur Serienausstattung.

(c) www.hadel.net

Die Innenausstattung gibt es nur in schwarz.

(c) www.hadel.net

Bei der Karosserie hingegen kann gewählt werden.

(c) www.hadel.net

Es gibt die DUB Edition als Coupé, Cabrio und als Glas-Dach-Version.

(c) www.hadel.net

Spoiler und andere Aeroteile kommen natürlich ebenfalls von Roush.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Eine Rückfahrkamera erleichtert das Einparken des Schmuckstücks.

(c) www.hadel.net

Wo sonst das Mustang-Logo prangte, ist jetzt der DUB-Schriftzug zu finden.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten des 2012er Mustangs wurden überarbeitet.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Verkleidungen für die hinteren Seitenfenster sind von anderen Roush-Mustangs bekannt.

(c) www.hadel.net

Etwas ungewöhnliches ist mir allerdings doch noch aufgefallen.

(c) www.hadel.net

In Europa wird immer versucht, die Gewichte an den Felgen unsichtbar zu montieren.

(c) www.hadel.net

Und so werden in Europa die aktuellen Ford-Modelle mit mehr Leistung versorgt...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!