Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Ford GT Präsentation auf der IAA 2003

Wiederauferstehung eines Klassikers

Baujahr: 2003 -

Motorart: V8

Hubraum: 5398 ccm

Leistung: 500 PS / 368 KW

max. Drehmoment: 678 ccm

Getriebe: 6-Gang manuell ccm

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 3.9 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 305 km/h

Bereifung vorn: 18 x 9 Zoll Felgen
mit 235/45ZR18 Reifen

Bereifung hinten: 19 x 11.5 Zoll Felgen
mit 315/40ZR19 Reifen

Angetriebene Achsen: Hinterrad

Bremsanlage: innenbelüftete Scheibenbremsen rundum ccm

ca. Preis: ca. 150.000 US$

Leergewicht: 1520

maximale Zuladung: 250

Türen: 2

Sitzplätze: 2

Besonderheiten: Incl. guter Serienausstattung:
CD-Radio, Airbags, Zentralverriegelung,
elektrisch verstellbare Spiegel,
elektr. Fensterheber

weitere Infos: Das allererste Exemplar mit der
Chassis-Nummer 10 wurde allerdings schon
am 21. August 2003 auf einer Auktion
bei Christie´s versteigert und erreichte dort
den Traumwert von 557000.- US-Dollar.

Abmessungen: 4643 x 1953 x 1125 mm

(c) www.hadel.net

Auf den ersten Blick sieht der Ford GT Jahrgang 2004 aus, wie sein ruhmreicher Vorgänger, der in den Sechziger Jahren viele Langstrecken-Rennen, incl. eines Dreifach-Sieges 1966 in Le Mans, gewinnen konnte. Doch beim genauen Vergleich ist der Neue breiter und wuchtiger.

(c) www.hadel.net

Ab 2005 soll der Ford GT für die interessierte Fangemeinde in den Verkauf gelangen. Das allererste Exemplar mit der Chassis-Nummer 10 wurde allerdings schon am 21. August 2003 auf einer Auktion bei Christie´s versteigert und erreichte dort den Traumwert von 557000.- US-Dollar, und das obwohl der Wagen später nur etwa 150000.- US-Dollar kosten wird.

(c) www.hadel.net

Die Außenabmessungen wirken, wie vom Vorgänger übernommen und stimmen trotzdem überhaupt nicht. Alle Abmessungen haben sich massiv geändert, so ist der 1966er-GT über 40 Zentimeter kürzer und auch in der Höhe sind einige Zentimeter dazu gekommen.

(c) www.hadel.net

Der Motor entspricht dem alten V8-Geist, der aus 5,4 Liter Hubraum 500 PS holt und schon bei 6500 Umdrehungen den Drehzahlbegrenzer eingreifen läßt. Das maximale Drehmoment liegt bei 500Nm und wird über eine 6-Gang-Schaltung an die Hinterachse geleitet.

(c) www.hadel.net

Die Bereifung besteht aus Felgen auf der Vorderachse im Format 18 x 9 Zoll mit 235/45ZR18 Reifen und 19 x 11.5 Zoll-Felgen und 315/40ZR19er Reifen auf der Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Aber trotzdem muß einmal die Haube auf, damit man den Motor sehen kann.

(c) www.hadel.net

Der Ford GT soll nicht nur ein Sportwagen sein, sondern auch Alltagstauglichkeit haben, so sind auch CD-Radio, Airbags, Zentralverriegelung, elektrisch verstellbare Spiegel, elektr. Fensterheber und andere Helfer an Bord, die das Fahrzeuggewicht etwas erhöhen.

(c) www.hadel.net

Keine Kompressorspielereien, V8-Power wie man es bei Sportwagen aus den USA erwartet.

(c) www.hadel.net