Ford Focus RS 360 von Wolf    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Rennsport für die Straße

 

(c) www.hadel.net

Bei Wolf nahm man sich des sicherlich nicht schwachen Focus RS an und investierte Zeit in eine optimierte Motor- und Turbolader-Software.

(c) www.hadel.net

Ergebnis der Bemühungen sind 360 PS, die nun mittels einer Lamellen-Differentialsperre
die Kraft auch richtig über die Vorderachse auf die Straße bringen.

(c) www.hadel.net

Das Fahrwerk wurde überarbeitet, optional ist eine Absenkung um 30 Millimeter möglich.

(c) www.hadel.net

Der Heckspoiler sorgt bei hohen Geschwindigkeiten für zusätzliche Spurtreue.

(c) www.hadel.net

Bei der Bereifung darf der Käufer zwischen Formaten von 18 bis 20 Zoll wählen.

(c) www.hadel.net

Dezente Aufwertung der Optik sorgen Carbon-Elemente an der Aerodynamik.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Höchstgeschwindigkeit variiert je nach Bereifung zwischen 265 km/h und 270 km/h.


Die Wolf-Felgen im 20-Zoll-Format fallen durch die Mehrteiler-Optik auf und kombinieren glänzendes Chrombett und matte, kontrastierende Speichen.

(c) www.hadel.net

Die Lüftungsgitter in der Motorhaube wurden farblich hervorgehoben.

(c) www.hadel.net

Ansonsten sind an der Front keine Veränderungen zum Serienmodell auszumachen.

(c) www.hadel.net

Auf der Essen Motorshow 2009 präsentierten auch Felgenhersteller ihre Produkte am RS 360.

(c) www.hadel.net

So wurde der Focus RS auf der Nordschleife getestet...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!