Ferrari Testarossa    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Ein echter Klassiker aus Maranello

 

Technische Daten : Ferrari Testarossa

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Als 1984 der Testarossa auf den Markt kam, war er das Topmodell aus Italien. Motortechnisch war es die Fortsetzung des 512 BBi, der ebenfalls über 5 Liter Hubraum in einem 12-Zylindermotor verfügte.

(c) www.hadel.net

Technische Daten:
12Zylinder-Motor mit 5Litern Hubraum
390PS bei 6300U/min
4Ventile pro Zylinder
5Gang-Getriebe
max. Topspeed: 290km/h
Tankinhalt 115 Liter.

(c) www.hadel.net

Mittlerweile sind diese Wagen echte Sammlerstücke geworden, die meist nur wenige Kilometer auf dem Tacho haben.

Die mächtigen Lüftungsschlitze gab es so nur bei dem Testarossa und dessen direkten Nachfolgern 512TR und F512M.

(c) www.hadel.net

Auch die weit herausgezogenen Spiegel waren eines der auffälligsten Merkmale des Wagens.

(c) www.hadel.net

So, nun wollen wir einen Blick auf den leistungssarken V12-Motor werfen.


Dafür nehmen wir mal einen zweiten Testarossa in der Werkstatt unter die Lupe - also Haube auf!


Die schwarzen Leisten über den Heck- leuchten gab es später auch noch beim Ferrari 348ts und 348tb.

(c) www.hadel.net

Der rote Motorblock und die mächtigen Ansaugstutzen begeistern nicht nur Ferrari-Fans.


Im rechten unteren Bildteil liegt die geöffnete Motorelektronik, die gerade auf die US-Abgasnormen geändert wird.

(c) www.hadel.net

Diese V12-Ferraris haben den Motor vorne...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!