Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Ferrari F430 Scuderia Premiere auf der IAA 2007

Weniger ist schneller

Baujahr: 2007 -

Motorart: V8-Saugmotor

Hubraum: 4.308 ccm

Leistung: 510 PS / 375 KW

max. Drehmoment: 465 Newtonmeter

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 3.8 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 320 km/h

Angetriebene Achsen: Heckantrieb

Leergewicht: 1250 Kilogramm

Türen: 2

Sitzplätze: 2

Besonderheiten: geplante Auflage: 1200 Exemplare

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2007 wurde die vierte Variante des Ferrari F430 vorgestellt.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Um rund 200 Kilogramm erleichtert, ist der F430 Scuderia die Topversion des Modells. Damit auch für die Passagiere eine Verbesserung der Beschleunigungs- werte fühlbar wird, bekommt der V8 zusätzliche 20 PS spendiert.

(c) www.hadel.net

Die 510 PS erlauben eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die werksseitige Halbautomatik schaltet in nur 60 Millisekunden von Gang zu Gang.

(c) www.hadel.net

Den möglichen Beschleunigungsarien hilft eine Traktionskontrolle.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Auspuffrohre sind weiter zur Mitte gewandert.

(c) www.hadel.net

Auch der Heckdiffusor wurde überarbeitet.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Doch die Challenge-Ausführung ist ausschließlich dem Motorsport vorbehalten.

(c) www.hadel.net

Für den Straßenverkehr fehlt dem F430 Challenge die Zulassung.

(c) www.hadel.net

Insgesamt sollen 1200 Exemplare des aktuellen Topmodells auf die Straße kommen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Front hat erstmals Gitter an den Lufteinlässen bekommen.

Anzeige:

Die Bereifung stammt werksseitig von Pirelli und hat hinten 285er und vorne 235er Breite.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Um das Gewicht einzusparen, wurden viele Teile aus Carbon und anderen ultraleichten Werkstoffen hergestellt.

(c) www.hadel.net

Auch im Motorraum sind viele Kohlefaser-Elemente zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Die Schalensitze sorgen für besonders guten Seitenhalt.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Neben Startknopf und Regler für die Fahrwerksabstimmung sind die Taster für die Hupe im Lenkrad integriert.





Links im Bild die Plakette "60 Jahre Ferrari" mit der Fahrzeugnummer.





(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Damit auch das Gepäck sicher verstaut werden kann, gibt es natürlich die passenden Reisetaschen von Ferrari.

www.hadel.net

Und damit der Besitzer nicht die Taschen bei den verschiedenen Flitzern aus Maranello durcheinander bekommt, ist auf diesen Exeplaren das Logo des "430 Scuderia" zu finden.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Besuch in Frankfurt lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

September

2019
12.09.201922.09.2019Frankfurt68. IAA PKW

Der Messe-Bericht von 2017...