Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Ferrari 575 GTRS (von edo competition)

Veröffentlicht am 12.11.2010

Einzelstück

(c) www.hadel.net

Auf den International Racedays 2010 in Steinfurt stellte edo competion
diesen aufwändig umgebauten Ferrari 575 GTRS aus.

(c) www.hadel.net

Der V12 wurde auf über 600 PS gesteigert und zum FIA GT-Rennwagen aufgerüstet.

(c) www.hadel.net

Damit nicht genug, denn dieser GT-Racer bekam zusätzlich den Umbau zum Cabrio spendiert.
Das speziell angefertigte Hardtop muss bei offenen Ausfahrten allerdings zuhause bleiben.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Kotflügel, Motorhaube und Heckdeckel wurden von Hand aus Aluminium gefertigt.

(c) www.hadel.net

Die Carbon-Keramik-Bremsanlage stammt vom Ferrari FXX.

(c) www.hadel.net

Die 20-Zoll--Bereifung hat vorn 255er und hinten 305er Gummis auf den Felgen.

(c) www.hadel.net

Mittel- und Endschalldämpfer verfügen über eine fernbedienbare Klappensteuerung.

(c) www.hadel.net

Schweller und Heckdiffusor wurden neu von edo competition entwickelt.

(c) www.hadel.net

Die Höchstgeschwindigkeit dieses Flitzers ist mit über 335 km/h angegeben.

(c) www.hadel.net