Ferrari F360 Spider    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Der Ferrrari 360 als Cabrio

 

Technische Daten : Ferrari F360 Spider

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Leider regnete es in April 2001 doch noch recht viel, sodaß ich leider das Verdeck nicht aufmachen konnte, als ich endlich das erste neue Cabrio aus Italien vor die Camera bekam.

(c) www.hadel.net

Die technischen Daten sind mit dem normalen Ferrari F360 Modena identisch. Auch der Rahmen ist schon gleich so stabil ausgelegt worden, daß er ohne große Veränderungen für die offene Version verwendet werden kann.

(c) www.hadel.net

Die Seitenlinie ist etwas anders als beim geschlossenen Pendant.

(c) www.hadel.net

Im offenen Zustand verschwindet das Verdeck komplett unter einer Abdeckung und verleiht dem Wagen dann eine sehr flache Erscheinung.

(c) www.hadel.net

Natürlich ist auch hier der Motor unter einer Plexiglas-Scheibe gut sichtbar im Heck untergebracht.

(c) www.hadel.net

Soweit also die Bilder im April-Wetter...

(c) www.hadel.net

 Trennlinie 

Und nun mit offenem Verdeck

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Im Mai 2001 gab es endlich richtig tolles warmes Frühlingswetter, also Verdeck auf und Camera gezückt.

(c) www.hadel.net

Erstmal ein Blick ins Cockpit...

(c) www.hadel.net

ok, ok - ein etwas genauerer Blick ins Innere smilie.

(c) www.hadel.net

Die kleinen Überrollbügel hinter den inegrierten Kopfstützen haben sogar ein kleines Windschott im Bogen, auch dazwischen ist ein kleines Schott um die Frisur nicht zu sehr in Unordnung zu bringen.

(c) www.hadel.net

Zum Abschluß nochmal der Blick auf eines der schnellsten Cabrios.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zum Vorgänger: Ferrari 355 Spider



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!