Chrysler Viper RT 10    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die schönste Verpackung für einen LKW-Motor

 

Technische Daten : Chrysler (Dodge) Viper R/T 10

 

(c) www.hadel.net

Das ist das Versteck eines 8Liter-Motors, der eigentlich in LKWs zum Einsatz kommt.

(c) www.hadel.net

Die lange Fronthaube beherbergt den 10Zylinder-Motor mit 8 Litern Hubraum.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Ein Blick auf die Front, bei der ersten Version der Viper begannen unmittelbar hinter den Vorderrädern die schwarz lackierten Sidepipes (Auspuffrohre). Diese endeten vor den Hinterrädern, verursachten aber wohl doch zu oft warme oder dreckige Beine beim ein- und aussteigen.

(c) www.hadel.net

Das überarbeitete Heck hat jetzt mittig die Doppelrohr-Auspuffanlage unter dem Stoßfänger. Die Hinterachse hat 335er Walzen auf den Felgen.

(c) www.hadel.net

Die Bremsscheiben füllen die Felgen fast vollständig aus, hier im Bild das Rad hinten rechts.

(c) www.hadel.net

Hier noch ein kleiner Blick in das Cockpit des Sportlers, ein Blick durch die Seitenscheiben war leider wegen der sehr stark abgedunkelten Fenster nicht möglich.


Willst Du die Viper GTS sehen ? Dann klicke hier...


Hier geht´s zum Modell in 1:87...

HIer geht es zur Motorsport-Version der Viper...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!