Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Chrysler 300 C - Stretch-Limousine

Raumgewinn durch Verlängerung

(c) www.hadel.net

Diese neu aufgebaute Stretch-Limousine entstand auf Basis eines Chrysler 300 C.

(c) www.hadel.net

Die Front mit dem großflächigen Chromgrill läßt den Chrysler noch mächtiger wirken.

(c) www.hadel.net

Auch wenn vorne eigentlich kein Platz für Passagiere ist, wurden Flügeltüren eingesetzt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Durch die auffällige Zweifarb-Lackierung erscheint der 300C noch länger.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die hintere Sitzbank, sowie die restlichen Plätze können über die beiden Türen im Heck erreicht werden.

www.hadel.net

Da das zukünftige Einsatz- gebiet in St. Petersburg sein wird, wurden schon gleich die passenden Winterreifen mitge- liefert.

www.hadel.net

Eine lange Sitzreihe erstreckt sich auf der linken Fahrzeug- seite über eine Länge von etwa 2,5 Metern.


Gegenüber ist ein Tresen mit Glas- und Flaschenhaltern eingebaut.

(c) www.hadel.net

Im Innenraum hat sich wenig verändert, hier gleicht alles der Serie.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Natürlich müssen die Felgen bei einem solchen Fahrzeug auch etwas Besonderes sein. Ob dieser Stil allerdings so recht zur restlichen Erscheinung der Chrysler 300 C Stretch-Limousine passt?

(c) www.hadel.net