Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


BMW X5 Erlkönige im Frühjahr 2018

Veröffentlicht am 02.03.2018

Schneeausfahrten

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Im Februar 2018 teste BMW nicht nur im hohen Norden sondern auch im Süden den kommenden X5 auf Herz und Nieren.

(c) www.hadel.net

Die große und dominante Doppelniere springt sofort ins Auge, bleibt zu hoffen, dass es nicht ähnlich gruselig endet, wie bei Audi mit dem überproportionierten Grill an der Front, der alle Modelle gleich aussehen langweilig lässt.

(c) www.hadel.net

Der Einstiegspreis dürfte auch für den Neuen bei knapp unter 60.000,- Euro liegen, auch wenn wohl fast alle ausgelieferten X5 eher mit einer 7 oder größer in der Summenzeile der Rechnung quittiert werden.

(c) www.hadel.net

Die Benziner-Motorenpalette wird Vier-, Sechs- und Achtzylinder umfassen und auch mit Elektrounterstützung erhältlich sein.

(c) www.hadel.net

Skandal in oder her, logischerweise wird es weiterhin Selbstzünder geben, vermutlich so ausgerüstet, dass diese den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, wenn man auf der Straße damit fährt.

(c) www.hadel.net

Technisch machbar ist es ja schon länger, man muss eben nur diese auch einsetzen.

(c) www.hadel.net

Am Gesamteindruck ändert sich im Vergleich zum Vorgänger, der seit 2013 gebaut wurde, nur wenig.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten dürften das sicherste Merkmal zur Unterscheidung sein.

(c) www.hadel.net

Hier kann man gut die seitliche Beplankung durch die Tarnung erkennen, die eine Sicke unterhalb der Griffe verdecken soll.

(c) www.hadel.net

Am Tankdeckel, der nicht verkleidet werden kann, verrät die Linienführung.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wesentlich häufiger wird aber vermutlich der ganz große und leistungsstarke Diesel für guten Vortrieb sorgen.

(c) www.hadel.net

Im Vorgänger X5 M 50d standen dem Fahrer bis zu 381 PS aus einem dreifach aufgeladenen V6-Motor bereit.

(c) www.hadel.net

Trotz mehr Assistenzsystemen und Ausstattungsdetails soll das Gewicht reduziert werden.

(c) www.hadel.net

Ein Materialmix aus Aluminium, Magnesium und Carbon macht den X5 leichter, allerdings auch teurer in der Herstellung.

(c) www.hadel.net

Gebaut wird der neue X5 weiterhin bei BMW US Manufacturing Company in Greer (South Carolina / USA).

(c) www.hadel.net

Für Sparfüchse wird es wohl weiterhin Einstiegmodelle mit Diesel und Hinterrad-Antrieb geben.

(c) www.hadel.net

Kurz vor der Onlinestellung dieser Seite kamen noch zwei weitere Erlkönige vor die Kamera.

(c) www.hadel.net

Etwas dezenter in der Tarnung, allerdings muss man schon genau hinsehen.

(c) www.hadel.net

Vorallem die Rückseite lohnt sich.

(c) www.hadel.net

Hier fehlt an entscheidenden Stellen etwas Folie.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten sind nicht mehr komplett versteckt und könnten schon von späteren Serienmodell stammen.

(c) www.hadel.net

Die Formgebung wäre allerdings eine komplett neue, denn bisher setzte man auf rote Linien und Flächen.

(c) www.hadel.net

Aber es wäre doch mal an der Zeit, dem altvertrauten Look nicht wieder nur eine weitere dezente Auffrischung zu verpassen.

(c) www.hadel.net

Die Markteinführung könnte im Herbst 2018 anstehen.


Andere interessante Fahrzeuge von BMW:

www.hadel.net
BMW Z4 M Coupé - Erlkönig im Februar 2006

Anfang Februar 2006 war dieser Erlkönig auf einen Abstecher zur Spielwarenmesse Nürnberg aufgebrochen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Der Einser als Coupé-Erlkönig auf Probefahrt

Im Juni 2007 spulte dieses 1er Coupé von BMW seine Testkilometer herunter.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW PAS Erlkönig im Herbst 2008

Dieser massiv getarnte Erlkönig war im Herbst 2008 auf der Nordschleife unterwegs.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW 3er Coupé Erlkönig im Sommer 2005

Die neue Dreier-Reihe von BMW kam im Frühjahr 2005 als Limousine auf den Markt. Die Coupé-Variante soll erst auf dem Genfer Automobilsalon 2006 vorgestellt werden. Bereits im Juni 2005 kam mir dieser Testwagen vor die Linse, der, trotz starker Tarnung, schon gut die fliessende Dachlinie im Heckbereich zeigt.Als Motorisierung wird bei diesem Fahrzeug eine 3,5-Liter-Maschine vermutet.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW X 3 Premiere auf der IAA 2003

Auf der IAA 2003 wurde auch der BMW X 3 erstmals vorgestellt, der nicht nur ein kleinerer BMW X5 sein soll. Obwohl das Auto nunmal eine Miniversion des BMW X5 bleibt, nicht nur weil viele Neuentwicklungen aus dem X3 jetzt auch in den großen Bruder übernommen werden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW M6 Cabrio

Natürlich ist auch hier, wie bei anderen Neuheiten der M-GmbH, die Frontschürze mit drei großen Öffnungen für ungebremste Luftzufuhr ohne Nebelleuchten ausgestattet.

Weiterlesen...