Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


BMW X5 (F15) Erlkönig (Modell 2014)

Veröffentlicht am 21.06.2013

Vier gewinnt

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2013 soll im Herbst der neue BMW X5 vorgestellt werden.

(c) www.hadel.net

Schon einige Monate vorher waren Erlkönige fast ungetarnt auf der Nordschleife unterwegs.

(c) www.hadel.net

Der neue große SUV von BMW soll endlich effizienter werden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Dazu steht als erstes ein Abspeckprogramm von rund 100 Kilo im Pflichtenheft.

(c) www.hadel.net

Der serienmäßige Allradantrieb bleibt trotzdem fast immer erhalten.

(c) www.hadel.net

Die Motorenpalette hingegen wird eine echte Neuerung bringen.

(c) www.hadel.net

Zukünftig wird es für den X5 sogar Vierzylindermotoren geben.

(c) www.hadel.net

Wer lieber auf endlose Kraft setzt, kann weiterhin einen V8 mit Biturbo bekommen.

(c) www.hadel.net

Aber auch für die Dieselfans wird weiterhin gesorgt.

(c) www.hadel.net

Ein Sechszylinder mit drei Turbos wird hier für maximalen Vorschub sorgen.

(c) www.hadel.net

Diese 3-Liter-Maschine liefert 381 PS und ein maximales Drehmoment von 740 Nm.

(c) www.hadel.net

Der Topbenziner X5 xDrive50i bringt 450 PS mit einem Drehmoment von 680 Nm .

(c) www.hadel.net

Der Einstiegspreis für derart viel Leistung liegt bei fast 79.000,- Euro.

(c) www.hadel.net

Natürlich gibt die Optionsliste reichlich Spielraum für zusätzliche Anschaffungskosten.

(c) www.hadel.net

Wem das zuviel ist, der sollte sich den BMW X5 x/sDrive25d ansehen.

(c) www.hadel.net

Die sDrive-Version mit Hinterradantrieb startet bei 52.100,- Euro.

(c) www.hadel.net

Der gleiche Motor mit Allrad kostet mindestens 54.700,- Euro.

(c) www.hadel.net

218 PS müssen dann aber ausreichen, um den Brocken beschleunigen.

(c) www.hadel.net

Und die angebenen 5,6 / 5,9 Liter auf 100 Kilometer sind wohl nur selten realistisch.

(c) www.hadel.net

Positiv ist, daß alle Motoren die Euro6-Norm erfüllen.

(c) www.hadel.net