Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


BMW X4 Erlkönig auf der Nordschleife

Veröffentlicht am 03.01.2014

Newcomer

(c) www.hadel.net

Ende Oktober 2013 donnerte dieser BMW aus der X-Reihe über die Nordschleife.

(c) www.hadel.net

Die Front verrät am Besten, daß es sich um kein Facelift eines bekannten Modells handelt.

(c) www.hadel.net

Besonders die ungewöhnlich geformte Motorhaube sticht ins Auge.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall soll der Neue in die Familie der Sports Activity Coupés einsortiert werden.

(c) www.hadel.net

Also eigentlich ein SUV mit nicht nutzbarer zweiter Sitzreihe smilie.

(c) www.hadel.net

Auch fällt die breite Hüfte mit den ausgestellten Kotflügeln des BMW auf.

(c) www.hadel.net

Doch die wirkliche Überraschung ist die Dachlinie.

(c) www.hadel.net

Von der Seite betrachtet, wirkte der getarnte "City-Geländewagen" fast wie der BMW X6.

(c) www.hadel.net

Da der BMW X4 um einiges kleiner ausfällt, gibt es dadurch einige Einschränkungen.

(c) www.hadel.net

Die zweite Sitzreihe dürfte nur für Kinder oder Reisende unter 170 Zentimeter nutzbar sein.

(c) www.hadel.net

Dafür dürfte der Einstiegpreis auch nur bei rund 40.000,- Euro liegen.

(c) www.hadel.net

Was bekommt der Käufer dafür?

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Bis zur B-Säule einen tiefergelegten X3 und danach weniger Platz für Passagiere.

(c) www.hadel.net

Der Kofferraum dürfte ähnlich groß ausfallen,
wenn man nur den Bereich über der "Hutablage" wertet.

(c) www.hadel.net

Die Motoren sind auch jetzt schon im Einsatz und liefern zwischen 184 und 313 PS.

(c) www.hadel.net

Eine M-Version dürfte kurz nach Markteinführung wohl nachgereicht werden.

(c) www.hadel.net

Hier sind dann 450 PS oder etwas mehr zu erwarten.

(c) www.hadel.net