Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


BMW Schnitzer ACS 1 Sport

Veröffentlicht am 09.11.2012

Viel ist nicht genug

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2011 präsentierte Schnitzer diesen Giftzwerg mit reichlich Dampf unter der Haube.

(c) www.hadel.net

Auf Basis des Einser M Coupés entstand der AC Schnitzer ACS 1 Sport.

(c) www.hadel.net

Statt der bisher heimischen 340 sind nun 400 Pferde im kleinsten BMW Coupé versammelt.

(c) www.hadel.net

Die mögliche Höchstgeschwindigkeit liegt nun bei rund 300 Stundenkilometern.

(c) www.hadel.net

Der Carbon-Heckdiffusor schmiegt sich um die beiden dicken Doppelendrohre.

(c) www.hadel.net

Die weit ausgestellten Kotflügel gibt es schon von BMW ab Werk.

(c) www.hadel.net

Allerdings steckt nun unter dem Blech ein einstellbares Sport-Fahrwerk von Schnitzer.

(c) www.hadel.net

Felgen im 19- oder 20-Zoll-Format stammen ebenso wie die Bremsanlage von Schnitzer.

(c) www.hadel.net

Im Innenraum setzt sich die Einrichtung im Farbton "Valencia-Rot" fort.

(c) www.hadel.net

Das Sportlenkrad wurde besonders griffig geformt und liegt gut in der Hand.

(c) www.hadel.net

Der Blick auf den Tacho zeigt, daß die Nadel wirklich bis ans Limit gebracht werden kann.

(c) www.hadel.net

An den vorderen Kotflügeln wurden die Blinker zwischen Tür und Kotflügel eingelassen.

(c) www.hadel.net

Der Kaufpreis für diesen flotten Kleinwagen liegt bei rund 100.000,- Euro.

(c) www.hadel.net