BMW M5 Weltpremiere auf der IAA 2011    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai / Kia
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Doppelt aufgeladen

 

Technische Daten : BMW M5 Limousine (F10)

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2011 präsentierte BMW als Weltpremiere den neuen M5 in Monte Carlo Blau.

(c) www.hadel.net

Bei einem weißen M5 wurde sogar der Blick unter die Haube gewährt.

(c) www.hadel.net

Kleiner aber doppelt aufgeladen sorgt der neue 4,4Liter-V8 für mächtigen Vortrieb.

(c) www.hadel.net

Für den Fahrer ändert sich optisch wenig auch wenn die Technik immer mehr Funktionen übernimmt und die Bedienung mit Drehrad auf den menügesteuerten Bildschirm verteilt wird.

(c) www.hadel.net

Der Tacho reicht bis 320 Stundenkilometer obwohl die Elektronik vorher eingreift.

(c) www.hadel.net

Derzeit nur als Limousine angeboten, verfügt der M5 im Fond über ausreichend Platz.

(c) www.hadel.net

Von Fahrern des Vorgängers sehnlichst erwartet, schüttelt das neue Doppelkupplungsgetriebe die Insassen nicht mehr so durch, wie das sequentielle Getriebe des V10-M5.

(c) www.hadel.net

Wem diese Rütteleinheiten fehlen, der sollte das Sport-Schaltprogramm wählen.

(c) www.hadel.net

Im Alltag kann man aber auf die härteren Wechsel des 7-Ganggetriebes verzichten.

(c) www.hadel.net

Das Drehmoment von 680 Nm über den Bereich von 1500 bis 5750 U/min spendieren immer ausreichend Druck, wenn der Fahrer das Gaspedal mal kräftiger betätigt.

(c) www.hadel.net

So soll der Sprint aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer nur 4,4 Sekunden dauern.

(c) www.hadel.net

Normalerweise wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.

(c) www.hadel.net

Gegen Aufpreis und entsprechende Schulung ist ein Limit von 305 km/h möglich.

(c) www.hadel.net

Damit nicht zu viele Zwischenstops notwendig sind, wurde der Tank auf 80 Liter vergrößert.

(c) www.hadel.net

Der angegebene Durchschnittsverbrauch von 9,9 Litern auf 100 Kilometer ist wohl nur
für die sparsamten Fahrer des neuen BMW M5 wirklich machbar smilie.

(c) www.hadel.net

Die Bremsen sind ordentlich dimensioniert,
sodass spezielle Sport- oder Keramikbremsen auch gegen Aufpreis nicht erhältlich sind.

(c) www.hadel.net

Die Kiemen am Kotflügel gab es schon beim Vorgänger.

(c) www.hadel.net

Bei den Frontscheinwerfern verzichtete man auf die nervigen LED-Leisten,
wie bei Audi und Volkwagen.

(c) www.hadel.net

Der gleiche Motor wurde zur gleichen Zeit am Ring in einem anderem BMW getestet...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!