Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


BMW M5 Erlkönig im Herbst 2016

Veröffentlicht am 16.12.2016

Bye-bye Heckantrieb?

(c) www.hadel.net

Im Spätherbst 2016 kam mir dieser abgeklebte BMW vor die Linse.

(c) www.hadel.net

Wie man leicht erkennen kann, befand sich der potente Viertürer auf dem Weg zur größten und bestbesuchten Teststrecke der Welt smilie. An Testtagen wird nicht über die allseits bekannte Touristenzufahrt der Einlass zur Strecke gewährt, darum der Hinweis in die andere Richtung.

(c) www.hadel.net

Auch wenn der Kreisel die Sicht behindert, ist die dicke Bereifung gut zu erkennen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Den Grund dafür verrät das Heck mit den vier auffälligen Endrohren.

(c) www.hadel.net

Man munkelt von über 600 PS im neuen BMW M5.

(c) www.hadel.net

Damit diese Kraft auf der Straße ankommt, wird es in Zukunft nur noch Allrad-Antrieb geben.

(c) www.hadel.net

Und wer auf den Ring fährt, muss auch wieder runter kommen smilie.

(c) www.hadel.net

Natürlich wird die Leistung trotzdem bevorzugt an die Hinterachse abgegeben,
sodass eine hecklastige Sportlichkeit erhalten bleibt.

(c) www.hadel.net

Jeder Hersteller erklärt, daß "der Neue" weniger Gewicht mitbringt, so auch BMW, die von rund 100 Kilogramm Abspeckpotential ausgehen.

(c) www.hadel.net

Warum trotzdem eigentlich jede neue Generation um die zwei Tonnen auf die Waage bringt, ist mir persönlich ein Rätsel, aber vielleicht liegt es an meinen Mathe-Kenntnissen.

(c) www.hadel.net

Die Vorstellung könnte im Herbst auf der IAA 2017 erfolgen.

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Frankfurt lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

September

2019
12.09.201922.09.2019Frankfurt68. IAA PKW

Der Messe-Bericht von 2017...