BMW i8 auf der IAA 2013    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai / Kia
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Born electric

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2013 hatte der BMW i8 nochmals seine große Stunde.

(c) www.hadel.net

In der Halle von BMW wurden zwei Fahrzeuge ausgestellt.

(c) www.hadel.net

Zusätzlich zum eingezäunten Showcar in der Hallenmitte gab es diesen i8 am Rundkurs.

(c) www.hadel.net

Allerdings drehte dieser BMW i8 nicht durchgehend seine Runden, wie die BMW i3.

(c) www.hadel.net

Optisch braver und klarer als die Studie von der IAA 2009 ist der neue E-Sportler geworden.

(c) www.hadel.net

Die Heckleuchten sind aber trotzdem noch echte Hingucker.

(c) www.hadel.net

Durch Schlitze und offene Leisten gehören die Spoiler einfach zum innovativen Styling.

(c) www.hadel.net

Die fliessenden Formen sind gut für den cw-Wert und die Fahrstabilität.

(c) www.hadel.net

Selbst unter den Spoiler sind noch Lichtelemente versteckt.

(c) www.hadel.net

Die Blinker sind so fast unsichtbar versteckt, solange diese nicht aktiv sind.

(c) www.hadel.net

Zur Grundausstattung gehören die 20-Zoll-Leichtmetallräder.

(c) www.hadel.net

Die Türen öffenen jetzt nach oben ud sind an der A-Säule angeschlagen.

(c) www.hadel.net

Adaptive Dämpfer und ein Abstandsregel-Tempomat gehören ebenfalls zur Grundausstattung.

(c) www.hadel.net

Ob die Türen in Parkhäusern wirklich funktionieren, wird der Alltag zeigen.

(c) www.hadel.net

Die Sportsitze bieten guten Seitenhalt.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum sieht nicht wesentlich anders aus, wie andere BMW-Modelle.

(c) www.hadel.net

Es wird drei Ausstattungslinien geben, von denen zwei mit viel Leder und eine als ressourcenschonende Variante sozusagen den überzeugten Umweltschützer ansprechen soll.

(c) www.hadel.net

Der Grundpreis von rund 126.000,- Euro wird aber die Käuferschichten begrenzen.

(c) www.hadel.net

Die Scheinwerfer sind, wie jetzt üblich, als Voll-LED-Strahler konstruiert.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Als Motor agiert ein Drei-Zylinder-BiTurbo mit 1,5 Liter Hubraum.

(c) www.hadel.net

231 PS und bis zu 320 Nm Drehmoment werden hier erzeugt.

(c) www.hadel.net

Der Sprint aus dem Stand auf 100 km/h soll nach 4,4 Sekunden erledigt sein.

(c) www.hadel.net

Als Durchschnittsverbrauch werden 2,5 Liter angegeben, aber wenn das so stimmt, wie in anderen Prospekten kann hier wohl ein gewisser "echte-Welt-Zuschlag" addiert werden.

(c) www.hadel.net

Dieser Hybrid-Sportler liefert derzeit wohl die stärkste Systemleistung ab...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!