Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


BMW Einser Erlkönig auf Probefahrt

Den VW Golf im Visier

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Im Herbst 2004 bekommt der VW Golf einen weiteren Konkurrenten: Der neue BMW Einser wird zunächst mit 4 Motorvarianten eingeführt.


Bereits am 1. April 2004 kam mir dieser Testwagen vor die Linse, den ich hier auf einigen Fotos zeige.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Front kennzeichnet den neuen kleinen der BMW-Familie als eindeutigen BMW.


Der BMW Einser hat fünf Türen und ist 4,23 Meter lang, die normale Dreier-Lousine ist 24 Zentimeter länger. Somit ist der Neue eine echte Alternative zum 3er-Compakt, der nur als 3-Türer verfügbar ist. Auch ist der Freizeitnutzen durch die umklappbare Rücksitzbank wesentlich höher.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die hintere Tür reicht im oberen Bereich weit nach hinten und soll so das Einsteigen erleichtern.



Die Heckklappe ist auch unten recht breit, sodaß das Beladen wesentlich einfacher ist.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten sind leider nicht so markant, wie von den größeren BMW-Modellen.
Sieht etwas nach Allerwelts-Styling aus.

(c) www.hadel.net

Bei keinem anderen PKW ist mir die untere Türkante
als ein derartiger Rundbogen zuvor aufgefallen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die recht ähnlichen Seitenaufnahmen veranschaulichen gut die Konturen der Türen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Das Anlassen erfolgt über einen Startknopf und soll so eine sportliche Note bringen.
Aber ganz ehrlich, sowas definiere ich über Fahrwerk und Motor smilie.

(c) www.hadel.net

Bis zur Markteinführung im Herbst 2004 werden noch viele Testkilometer zu fahren sein.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net