BMW Alpina B5 Biturbo (Modell 2011)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Reisegruppe

 

(c) www.hadel.net

Ende Mai 2011 rollte dieser voll beladene Autotransporter in den Bremerhavener Hafen.

(c) www.hadel.net

Acht BMW sind eigentlich nichts Besonderes, wenn diese allerdings alle mit feinen Zierstreifen und Speichenfelgen ausgestattet sind, ist etwas anders als üblicherweise.

(c) www.hadel.net

Beim Blick auf die Kofferraumdeckel erkennt jeder Autofan den Unterschied.

(c) www.hadel.net

So großes Angebot macht eine Auswahl notwendig.

(c) www.hadel.net

Auf Basis des aktuellen Fünfers entwickelte Alpina den B5 Biturbo.

(c) www.hadel.net

Herzstück des B5 Biturbos ist der Alpina-eigene V8 mit 4,4 Litern Hubraum.

(c) www.hadel.net

Die Alpina Classic Alus tragen vorn 255/35 ZR20 Gummis und 285/30 ZR20er hinten.

(c) www.hadel.net

Trotz des nicht unwesentlichen Leergewichts von 1920 kg dürfen 590 kg zugeladen werden.

(c) www.hadel.net

Neben dem alpinablau stand ein weiterer B5 Biturbo in grün auf dem Transporter.

(c) www.hadel.net

Unabhängig von der Farbe ist der Sprint aus dem Stand auf 100 km/h nach 4,7 Sek. erledigt.

(c) www.hadel.net

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 307 Stundenkilometern.

(c) www.hadel.net

Hierfür ist das Drehmoment von 700 Nm im Bereich von 3000 - 4750 U/min verantwortlich.

(c) www.hadel.net

Die Höchstleistung von 507 PS wird hingegen erst bei 5500 U/min erreicht.

(c) www.hadel.net

Der Blick unter das Blechkleid lädt durch die hohe Position auf dem Transporter ein.

(c) www.hadel.net

Um das Differential mit integriertem Kühler verläuft die geteilte Auspuffanlage zum Heck.

(c) www.hadel.net

Auf jeder Seite enden zwei dicke Endrohre in der Heckverkleidung.

(c) www.hadel.net

Trotz der Abgasanlage bleibt Platz für 520 Liter Gepäck im Kofferraum.

(c) www.hadel.net

Vor der Motorverkleidung wird die warme Luft des Ladeluftkühlers herausgeführt.

(c) www.hadel.net

Die schmale Kennzeichenhalterung legt den Verdacht nahe,
daß diese Fahrzeuge in die USA oder nach Japan exportiert werden sollen.

(c) www.hadel.net

Direkt unter dem B5 Biturbo stand ein schneeweißes B3S Biturbo Coupé.

(c) www.hadel.net

Aber zurück zum Fünfer von Alpina.

(c) www.hadel.net

Für eine bessere Straßenlage soll die Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel sorgen.

(c) www.hadel.net

Der Vorgänger erreichte sogar eine Höchstgeschwindigkeit von 324 km/h.

(c) www.hadel.net

Seit 2005 gab es den Vorgänger sogar als Kombi von Alpina.

(c) www.hadel.net

Besonderer Vorteil der von Alpina getunten BMW-Fahrzeuge ist,
daß die Werksgarantie erhalten bleibt.

(c) www.hadel.net

Angetrieben wird wie gewohnt nur die Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Übertragen wird die Kraft von Motor über eine Automatik mit acht Gängen.

(c) www.hadel.net

Trotzdem liegt der Verbauch in der Stadt bei fast 16 Litern auf 100 Kilometern.

(c) www.hadel.net

Wem der Platz nicht reicht, der kann auch den aktuellen B5 Biturbo als Kombiversion ordern.

(c) www.hadel.net

Auch den Siebener hat sich Alpina zum Tuning vorgenommen...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!