BMW 3er Muletto/Erlkönig im Frühjahr 2009    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Aufgebockt

 

(c) www.hadel.net

Im Frühjahr 2009 war dieser BMW Kombi der Dreier-Serie auf der Nordschleife unterwegs.

(c) www.hadel.net

Eigentlich kaum getarnt, außer an der Frontschürze, fallen auf den ersten Blick keine Unterschiede zum normalen Modell aus den Verkaufsräumen auf.

(c) www.hadel.net

Der modifizierte Stoßfänger wird wohl zum kommenden Facelift Serienstatus haben.

(c) www.hadel.net

Wenn man den Sensor links unter dem Nummerschild so anschaut, dann liegt die Vermutung nahe, daß es sich bei diesen Fahrten um Tests für Abstandswarnsysteme handelt.

(c) www.hadel.net

Die "aufgebockte" Karosserie hingegen passt so gar nicht zu einem Dreier-BMW.

(c) www.hadel.net

Das könnte auch gut ein "3er Allroad" werden, wenn der Serienstatus erreicht ist.

(c) www.hadel.net

Auf dem Dach ist zusätzliches Gewicht aufgelegt worden.

(c) www.hadel.net

Sowas gab es in massiverer Ausführung auch bei Audi schon.

(c) www.hadel.net

Der Abstand der Räder zu den Kotflügeln ist normalerweise wesentlich geringer.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Beschriftung "330xi" mag ja für den Motor stimmen, für den Rest des Fahrzeugs passt diese Bezeichnung scheinbar nicht so recht.

Mehr zukünftige BMW´s? Hier geht es zu mehreren Erlkönigen des BMW X1...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!