Audi R8 Erlkönig im Herbst 2014    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai / Kia
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Mehr Schärfe

 

(c) www.hadel.net

Seit dem Sommer 2014 werkelt Audi am Nachfolger des ersten R8.

(c) www.hadel.net

Im Herbst drehte dieser abgeklebte Testwagen etliche Runden auf der Nordschleife.

(c) www.hadel.net

Eines fällt beim Blick auf die abgeklebte Front allerdings sofort auf:

(c) www.hadel.net

Sogar die Scheinwerfer wurden mit der Musterfolie überzogen.

(c) www.hadel.net

Wie das allerdings mit der Straßenverkehrszulassungsverordnung zusammenpasst,
würde mich schon intressieren.

(c) www.hadel.net

Die abgeklebte Seitenansicht verrät schon, daß die Kanten und Knicke schärfer werden.

(c) www.hadel.net

Die Belüftungsöffnungen vor dem Hinterrad haben deutlich zugelegt.

(c) www.hadel.net

Auch der markante, allerdings bei Audi mittlerweile immer gleiche Kühlergrill,
ist schon gut zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Die Öffungen unter den Scheinwerfern dürften etwas dezenter ausfallen, als die Tarndeckel.

(c) www.hadel.net

Als klassische Motorisierungen dürften ein V8 und der V10
(vom "Bruder" Lamborghini Huracan mit 550 PS) zum Einsatz kommen.

(c) www.hadel.net

Eine der Hauptaufgaben der Entwickler ist die Gewichtsreduzierung.

(c) www.hadel.net

Man hört von einem erwünschten Endstand auf der Waage von etwa 1500 Kilogramm.

(c) www.hadel.net

Nachdem sich der R8 e-tron als nicht umsetzbar entpuppt hat, möchte Audi nun für den Nachfolger eine Elektro-Version mit ausreichender Reichweite auf dei Räder stellen.

(c) www.hadel.net

Ansonsten gibt es LED überall, vielleicht sogar schon Laser-Frontstrahler gegen Aufpreis.

(c) www.hadel.net

Am Heck hilft ein breiter Diffusor, die Spur zu halten.

(c) www.hadel.net

Der ausfahrende Heckspoiler gehört bei Audi zum Standard für alle Leistungsträger.

(c) www.hadel.net

Eindeutige Markensprache ist zwar schön, aber wenn sich alle Modelle derart angleichen, wird es optisch und technisch auf Dauer ausgesprochen langweilig.

(c) www.hadel.net

Die offizielle Vorstellung könnte im Frühjahr 2015 erfolgen.

(c) www.hadel.net

Bis dahin sind aber noch einige Testkilometer zurückzulegen sein.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zum kommenden RS3, der ebenfalls zeitgleich unterwegs war...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!