Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Audi Q5 Entwicklungsträger im Juni 2007

Audi A4 mutiert zum Geländewagen

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Um das Fahrwerk mit Motor und Antriebsstrang des neuen Audi Q5 testen zu können, solange die Karosserie noch in der Entwicklung ist und nicht gezeigt werden soll, wurden mehrere Audi A4 umgebaut.

Zwei dieser Fahrzeuge sind auf dieser Seite zu sehen (einfach auf die Nummern- schilder achten).



Neben breiten Radkästen gab es auch etwas aufs Dach.

(c) www.hadel.net

Damit die geänderte Gewichtsverteilung, die durch die hohe Karosserie entstehen wird, möglichst perfekt simuliert wird, wurde ein "Ballastspoiler" auf das Dach montiert.

(c) www.hadel.net

Die erweiterte Bodenfreiheit entspricht schon jetzt etwa dem neuen Audi Q5.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Mit Allrad-Antrieb mit Längsmotor soll die neue Baureihe, z.B. gegen den BMW X3 antreten.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Heckscheibe soll sich separat öffnen lassen und im Laderaumboden und den Seiten sollen weitere Staufächer für Platz sorgen. Eine Niveauregulierung soll ebenfalls in den Serienumfang eingeplant werden.



Für die Kraftübertragung sollen ein manuelles 6-Gang-Getriebe und die DSG-Halbautomatik sorgen.

(c) www.hadel.net

Damit der Abstand zum größeren Firmenbruder Q7 gewahrt wird, gibt es keine dritte Sitzreihe.

(c) www.hadel.net

Als aufpreispflichtige Option wird eine Luftfederung erhältlich sein.

(c) www.hadel.net

Preislich soll der Q5 ab 33.000,- Euro zu haben sein, natürlich wird es nach oben viel Erwei- terungsmöglichkeiten durch entsprechende Motorisierungen und Ausstattungs-Details geben.

(c) www.hadel.net

Die Reifen des Testträgers hatten das Format 255/45 R 20 Y.

(c) www.hadel.net