Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Audi e-tron Erlkönige im Sommer 2018

Veröffentlicht am 10.08.2018

E-Power Q5

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Im Sommer 2018 tauchten an Österreichs perfekten Bergstraße für Fahrzeugerprobung diese beiden auffällig folierten Audis auf.

(c) www.hadel.net

Die Premiere ist für September 2018 in San Francisco geplant, sozusagen ein Audi Q5 mit ausschließlich elektrischem Antrieb.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Schon das Logo an der Seite zeigt, was man auch in großen Lettern lesen könnte, wenn man das vermeintliche Tarnmuster der Folierung als Schrift identifiziert hätte.

(c) www.hadel.net

Zwei Motoren, einer vorne und einer hinten, geben die Kraft an beide Achsen weiter.

(c) www.hadel.net

Die Batterien saollen in Leistungstufen zwischen 70 und 105 kWh ausgeliefert werden.

(c) www.hadel.net

Im Boostmodus sollen gewaltige 300 kW (408 PS) mit einem maximalen Drehmoment von 664 Nm abrufbar sein.

(c) www.hadel.net

Nach maximal 8 Sekunden ist allerdings Ende mit brachialem Vortrieb.

(c) www.hadel.net

Trotzdem ist der Sprint aus dem Stand auf Landstraßentempo innerhalb von 6 Sekunden erreicht.

(c) www.hadel.net

Nach nur 30 Minuten an einer Schnellladestation soll die Reise mit gut gefülltem Akku weitergehen, allerdings bleibt abzuwarten, wie viele dieser Ladebuchsen zu Ferien- und Reisezeiten ohne lange Warteschlangen auffindbar sind smilie.

(c) www.hadel.net

Der zweite Audi e-tron hatte sogar schon die passenden Kennzeichen aus ingolstadt verpasst bekommen.

(c) www.hadel.net

Immerhin über 400 Kilometer soll der Stromer ohne Zwischenstop überbrücken können.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Auch wenn es normale Bremsscheiben für den Notfall gibt, wird beim Bremsen die Energie wieder dem Energiespeicher zugeführt.

(c) www.hadel.net

Die Rekuperation sorgt gerade im Stadtverkehr für entscheidende Reichweitenzuwächse im Stop-and-Go.

(c) www.hadel.net

Den Einstieg will Audi mit 66.000,- Euro möglich machen, allerdings wie immer ohne alle Extras, die gerade bei den vier Ringen schnell einen fünfstelligen Aufpreis erreichen, ohne übermäßig Kreuze bei den Optionen gesetzt zu haben.

(c) www.hadel.net

Andere Erlkönige auf unseren Seiten:

www.hadel.net
Toyota Avensis Kombi Erlkönig (Modell 2009)

Im Frühjahr 2008 drehte dieser in Belgien zugelassene, schwarze Folienflitzer fleissig seine Runden auf der Nordschleife.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Hyundai RM 16 Erlkönig im Herbst 2016

Ende Oktober 2016 machte plötzliche dieses markante Geschoss auf und rund um den Nürburgring, auch durch den aggressiven Motorsound, auf sich aufmerksam.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW 2er Active Tourer Erlkönig auf der Nordschleife

Ende Oktober 2013 drehte dieser BMW viele Runden auf der Nordschleife.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW X5 (F15) Erlkönig (Modell 2014)

Auf der IAA 2013 soll im Herbst der neue BMW X5 vorgestellt werden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Chevrolet Corvette C8 Erlkönige im Sommer 2018

Im Spätsommer 2018 rollten die ersten Anzeichen für eine amerikanische Revolution über die Straßen rund um den Nürburgring.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW i8 Spyder Erlkönig im Mai 2017

Für den Herbst 2017 ist die Markteinführung des BMW i8 Spyder geplant.

Weiterlesen...