Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Volvo FH16 660 PS 4achs ATG

Veröffentlicht am 05.02.2010

Ungewöhnlicher Radstand

(c) www.hadel.net

Vierachsige Schwerlast-Volvos sind seit 2007 häufiger anzutreffen,
allerdings fällt dieser FH 16 durch den besonderen Radstand auf.

(c) www.hadel.net

In Deutschland liegen üblicherweise die Vorlaufachse und die beiden angetriebenen Achsen direkt hintereinander, hier wurde dem Fahrwerk allerdings etwas mehr Länge spendiert.

www.hadel.net

Anzeige:

Auffällig ist der schmale, hohe Tank hinter dem Fahrerhaus.

(c) www.hadel.net

Ungewöhnlich ist ebenfalls der Tank für die Handwäsche unterwegs.

(c) www.hadel.net

Das Drehmoment des Vierachsers liegt bei 3100 Nm.

(c) www.hadel.net

Diese Schwerlast-Zugmaschine ist in Asendorf stationiert.

(c) www.hadel.net

Der Ort liegt mittig zwischen Bremen und Nienburg an der Weser.

(c) www.hadel.net

Auf der Fahrerseite fällt der kleine AdBlue-Tank auf.

(c) www.hadel.net

Die Staufächer sind seitlich erreichbar, somit wird es keine Sideflaps geben.

(c) www.hadel.net

Die oberen Fächer sind, wie üblich, von hinten erreichbar,
um den Zugriff zu erleichtern, sind auf beiden Seiten ausziehbare Treppen montiert.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Auf beiden Seiten sind zwischen der Vorlaufachse und den angetriebenen Achsen zusätzliche Scheinwerfer montiert, die die Sicht nach hinten bei überbreiten Transporten erleichtern.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Für ausreichende Kraft sorgt der 660PS-Motor mit Euro4-Norm.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net