Volvo FH16 XXL 700 PS von Torben Rafn    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Mehr Platz

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2010 war dieser vierachsige Schwerlasttruck der Spedition Torben Rafn zu bewundern, dabei war er eingentlich nur die Antriebseinheit für das wirkliche Messeexponat.

(c) www.hadel.net

Den Flügeltransporter von Broshuis / Vestas stellen wir demnächst ausführlich vor.

(c) www.hadel.net

Von vorne ist dieser Volvo leicht als aktuelle Facelift-Version der FH-Baureihe zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Bei genauerer Betrachtung fallen aber Unterschiede zu anderen FH16-Schwerlastern auf.

(c) www.hadel.net

Schon Ende 2007 kam Volvo auf eine Idee, die eigentlich gar nicht neu ist.

(c) www.hadel.net

Schon 2002 präsentierte Scania eine Studie, die auf besondere Bedürfnisse Rücksicht nahm.

(c) www.hadel.net

Man nehme das größte Fahrerhaus und verlängere es um einige Zentimenter.

(c) www.hadel.net

Leider wurde seit Anfang 2008 nur für Australien eine um 30 Zentimeter verlängerte Kabine gebaut, damals für die normalen dreiachsigen Zugmaschinen.

(c) www.hadel.net

Seit 2010 gibt es auch in Europa die XXL-Kabine für den Volvo FH.

(c) www.hadel.net

Die Spedition Torben Rafn hat mittlerweile mehrere dieser Fahrzeuge im Einsatz.

(c) www.hadel.net

Hinter dem vergrößtertem Wohnbereich blieb noch genug Platz für einen schmalen Turm.

(c) www.hadel.net

Es gibt viel Platz durch mehrere Staufächer und oben zusätzliche Rückstrahler.

(c) www.hadel.net

Oftmals tragen die Schwerlaster von Volvo Seitenverkleidungen von Popp aus Nürnberg.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Bei Bedarf kann hinten am Rahmen eine weitere Achse angebolzt werden. Hierdurch wird die erlaubte Sattellast gesteigert und unter Umständen ein Dolly oder ein Auflieger mit weiteren Achsen eingespart.

(c) www.hadel.net

In wenigen Wochen kann sich jeder Modellfan diesen Truck in die eigene Sammlung holen.

(c) www.hadel.net

Leider erscheint dieser aufwendig lackierte FH16 nur im Massstab 1:50.

(c) www.hadel.net

Alle Trittflächen sind mit Riffelblech ausgeschlagen.

(c) www.hadel.net

Selbst der kleine Platz zwischen den Achsen wird für Ablagefächer genutzt.

(c) www.hadel.net

Im Sommer 2010 wurden mehrere dieser Zugmaschinen bei Torben Rafn in Dienst gestellt.

(c) www.hadel.net

So sehen großen Fahrerhäuser bei Scania aus...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!