Navy Bootstransporter    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


US-Navy on the Road

 

(c) www.hadel.net

Schon von der Seite betrachtet sieht dieser Schwertransport sehr groß aus.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Von hinten wird das wahre Ausmaß deutlich: Dieser Auflieger ist genau ZWEI Fahrspuren breit!

(c) www.hadel.net

Der LKW rechts im Bild ist ein normaler Kipper, also auch in der Höhe sind andere Maße wie gewohnt unterwegs.

(c) www.hadel.net

Der Auflieger hat insgesamt nur 16 Räder, also wird das Gewicht nicht so riesig sein. Hier sind wirklich die Abmessungen das Problem.

(c) www.hadel.net

Das Boot ist mit einem Wasserstrahl- Antrieb ausgestattet, also keine von außen zugänglichen Antriebsteile wie Schrauben oder dergleichen.

(c) www.hadel.net

Während der Standzeiten wird der Hänger zusätzlich auf diesen Stützen abgestellt, jeweils 2 Stück pro Seite.

Eine in Achsnähe und eine fast an der Zugmaschine.

(c) www.hadel.net

Der Zapfen ist an einer Hydraulik montiert, sodaß vor dem Fahren erst der Anhänger angehoben wird.

(c) www.hadel.net

Zum Abschluß nochmals ein Blick auf die Zugmaschine und den breiten Auflieger.

Auch die Zugmaschine ist extrem hochgelegt, gut zu erkennen an dem großen Federweg der Vorderräder.

(c) www.hadel.net

Hier entstehen Schwerlast-Auflieger...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!