Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


HME 1871 Firetruck

Wenn ich fertig bin, werde ich ein Feuerwehrauto

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

HME ist einer der größten Spezialisten für Feuerwehr-Fahrzeug-Chassis.

Hier habe ich ein unbebautes Modell der 1871er-Serie.)

www.hadel.net

Dieses Logo entstammt eindeutig der Zeit der Firmengründung im Jahre 1913, denn mittlerweile werden keine Pferde mehr eingesetzt.

www.hadel.net

Dieser Wagen kam nach Deutschland um hier mit einem speziellen Aufbau versehen zu werden. Danach geht es zurück in die USA zum neuen Dienstherrn.

www.hadel.net

Obwohl die Kabine recht groß aussieht, ist im Inneren nur wenig Platz, da der Motor recht viel Platz einnimmt. Die Kabinen- höhe bei diesem Fahrzeug lag knapp über 3Meter.

www.hadel.net

Die hintere Tür ist als Einstieg für das Einsatzpersonal mit Ausrüstung recht schmal geraten. Auch sind die drei Sitzplätze eher als Notoption ausgelegt.

Besonderer Vorteil der 1871er-Chassis ist die Möglichkeit die Vorderräder mit maximal 45Grad einzuschlagen und so auch engste Kurven fahren zu können.

www.hadel.net

Um das leere Chassis auf deutschen Straßen fahren zu dürfen, sind "Kotflügel" erforderlich. Deswegen sind an den Hinterachsen Schmutzfänger an einfachen Brettern montiert, da diese später sowieso wieder entfernt werden.

(c) www.hadel.net