Freightliner Inspiration Truck    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die Zukunft?

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2016 wurde dieser veränderte und besonders überarbeitete Freightliner Cascadia Evolution dem interessierten Fachpublikum präsentiert.

(c) www.hadel.net

Die vielen Innovationen unter der aerodynamischen Hülle kann man nichterkennen.

(c) www.hadel.net

Auffällig sind die Kleinigkeiten, um den Luftwiderstand zu reduzieren.

(c) www.hadel.net

An beiden Antriebsachsen wird die Luft vorbeigeführt und gleichzeitig die Wärme der Bremsen abgeleitet.

(c) www.hadel.net

Es geht eigentlich um Etwas ganz anderes bei diesem Fahrzeug, welches eine Straßenzulassung für die öffentlichen Highways im US-Bundesstaat Nevada hat.

(c) www.hadel.net

Derzeit gibt es diesen Truck noch nicht zu kaufen, aber zwei Exemplare sind ein Anfang.

(c) www.hadel.net

Die Ingenieure erweiterten das Basisfahrzeug um die Highway Pilot Technologie und adaptierten diese für den Einsatz im amerikanischen Highway-Verkehr.

(c) www.hadel.net

Im Rahmen des sogenannten Marathon Run über 10.000 Meilen (über 16.000 km) bewies der Freightliner Inspiration Truck seine Fähigkeiten auf einer Teststrecke in Papenburg.

(c) www.hadel.net

Sobald sich der Freightliner Inspiration Truck sicher auf der Autobahn befin­det, kann der Fahrer das Highway Pilot-System aktivieren.

(c) www.hadel.net

Der Fahrer erhält eine visuelle Aufforderung, den "Highway Pilot" zu aktivieren.

(c) www.hadel.net

Auf dem Kombi-Instrument erscheint der Hinweis, daß das System aktiv ist und das Fahrzeug schaltet in den autonomen Modus und passt sich der Geschwindigkeit des Verkehrs an.

(c) www.hadel.net

Der Highway Pilot nutzt ein komplexes Set an Kameras und Radarsystemen mit Spurhalte- und Kollisionspräventionsfunktionen, er regelt die Geschwin­digkeit, bremst und lenkt.

(c) www.hadel.net

Autonome Überholmanöver leitet der Highway Pilot nicht ein, diese müssen durch den Fahrer selbst durchgeführt werden.

(c) www.hadel.net

Der Bereich vor der Zugmaschine wird zudem von einer Stereokamera überwacht, die sich hinter der Windschutzscheibe oberhalb des Armaturenbretts befindet.

(c) www.hadel.net

Die Kamera sieht 100 Meter weit, erkennt Fahrbahnmarkierungen und steht in Kommunikation mit dem Lenkgetriebe des Highway Pilots, um autonom die Spur zu halten.

(c) www.hadel.net

Das autonome Fahren soll den Kraftstoffverbrauch um etwa 5% reduzieren.

(c) www.hadel.net

Schalter braucht man kaum, das Meiste wird über das Kombi-Instrument geregelt.

(c) www.hadel.net

Ob die weißen Sitze für Trucker wirklich die optimale Lösung sind, wage ich zu bezweifeln.

(c) www.hadel.net

Die großen Sitzbänke bieten Platz und sorgen für eine wohnliche Umgebung.

(c) www.hadel.net

Die Außenbeleuchtung des Inspiration Trucks ist ein echter Hingucker und völlig neu: Das Kennzeichen, Anzeigen und der Kühlergrill leuchten blau so­bald sich das Fahrzeug im autonomen Modus befindet, weiß und gelb im Normalbetrieb.

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Hannover lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo
September 2018
27.09.201804.10.2018Hannover67. IAA Nutzfahrzeuge

Zu den Messe-Neuheiten von 2016...
Alle Angaben ohne Gewähr.

Sogar als Wrecker sind US-Trucks auf deutschen Straßen unterwegs...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!