Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Titan Z64 600 F 8x8 (Ex Artetxe / Spanien)

Veröffentlicht am 08.06.2012

Käufer gesucht

(c) www.hadel.net

Dieser blaue Riese wurde während der Transporttage 2012 bei Nooteboom ausgestellt.

(c) www.hadel.net

Dieser Titan Z64 wurde 2007 für das spanische Unternehmen Artetxe gebaut.

(c) www.hadel.net

Die Abmessungen dieses Allradlers sind beeindruckend:

(c) www.hadel.net

Vier Meter hoch, zehn Meter lang und 310 Zentimeter in der Breite sind mehr als üblich.

(c) www.hadel.net

Die Achsen stammen von Kessler.

(c) www.hadel.net

An der Vorderachse sind 12 Tonnen pro Achse möglich.

(c) www.hadel.net

An der Front ist eine Kupplung vom Typ Rockinger 56E verbaut worden.

(c) www.hadel.net

Unter dem Fahrerhaus sitzt ein Mercedes OM 502 LA Motor mit 609 PS.

(c) www.hadel.net

Neben dem breiten Actros-Fahrerhaus ist Platz für einen Gang an jeder Seite.

(c) www.hadel.net

Zwischen den Vorderachsen ist ein schmaler Aufstieg, um die Aggregate zu erreichen.

(c) www.hadel.net

Durch die Breite ist der Einsatz im Alltag auf normalen Straßen kaum möglich.

(c) www.hadel.net

An beiden Fahrzeugseiten gibt es diesen großen Dieseltank.

(c) www.hadel.net

Darüber ist eine ausziehbare Leiter zu finden.

(c) www.hadel.net

Der Luftfilter sitzt fast wie ein Schornstein rechts neben dem Kühlergehäuse.

(c) www.hadel.net

Durch die Fahrzeughöhe ist nur der Einsatz mit Anhänger möglich.

(c) www.hadel.net

Unter der Ballastpritsche gibt es keinen Sattelteller.

(c) www.hadel.net

Am Heck fällt eine weitere Besonderheit ins Auge.

(c) www.hadel.net

Die große Kupplung erlaubt Anhängelasten von bis zu 1000 Tonnen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auf der linken Seite gibt es weitere Details, die einen zweiten Blick lohnen.

(c) www.hadel.net

Der Auspuffendtopf wurde seitlich am Kühlergehäuse montiert.

(c) www.hadel.net

Der Weg der Abgase vom Motor bis nach oben ist allerdings kurvig.

(c) www.hadel.net

Eine 1000-Tonnen-Deichsel liegt auf der Ballastpritsche.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Das liegt aber auch an den schmaleren Reifen.

(c) www.hadel.net

Bleibt abzuwarten, wann dieser besondere Truck wieder im Einsatz zu sehen ist.

(c) www.hadel.net