Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Scania Prehn & Harms in Effektlackierung

Blau als Grundierung

(c) www.hadel.net

Im August 2004 übernahm die norddeutsche Spedition Prehn & Harms eine weitere Scania-Zugmaschine In den eigenen Fuhrpark. Das Metallic-Blau des Auslieferungszustands sollte zumindest mit dem Firmennamenszug versehen werden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Als jedoch der Chef der Stamm-Lackiererei das Fahrzeug sah, hatte er eine Idee und meinte zum stolzen Besitzer: "So kann der doch nicht bleiben..."


Es wurden einige Verkleidungsteile abgeschraubt und das dunkle, kräftige Blau dann angeschliffen und für die weiteren Arbeiten vorbereitet.


Und diese Arbeiten hatten es in sich: Mit viel Feinarbeit und Einsatz wurde der Scania zum absoluten Showtruck umge- staltet: Der Effektlack läßt die Kabine von leuchtendem Gelb, manchmal Blau oder Bronze bis hin zum kräftigen Grün erstrahlen.

(c) www.hadel.net

Die Fotos entstanden auf einer der ersten Ausfahrten nach dem Lackiertermin,
selbst das Scania-Logo (Links oben im Grill) ist noch nicht montiert.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die folgenden Bilder zeigen die Farbveränderungen aus verschiedenen Blickwinkeln.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Von schräg hinten betrachtet ist der Scania 164L einfach nur grün.



Im Fuhrpark der Spedition Prehn & Harms befindet sich noch ein weiterer Scania mit Flip-Flop-Lackierung, diese hat als Grund- farbe silbergrau.

(c) www.hadel.net