Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Scania eXc Interieur Konzept auf der IAA 2002

Viel Platz für den Feierabend

Baujahr: 2002

Motorart: V8 mit Turbo und Ladeluftkühler

Hubraum: 15600 ccm

Leistung: 580 PS / 426 KW

max. Drehmoment: 2700 ccm

Getriebe: GRS920R,Dreigang-Grundgetriebe,Opticruise-Schaltautomatik,12+2 Gänge ccm

Bereifung vorn: 385/65R22,5

Bereifung hinten: 315/80R22,5

Angetriebene Achsen: 4x2

ca. Preis: 130.000,- bis 140.000,- Euro

Leergewicht: 9500

Türen: 2

Sitzplätze: 2

(c) www.hadel.net

Bei Scania waren sogar Frauen neugierig und stiegen interessiert die Stufen hinauf, denn was sich in der stark verlängerten Kabine alles unterbringen ließ, war schon beeindruckend.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Design-Entwürfe sind immer mit allen Infos versehen, sodaß man leicht nachlesen kann, wo sich was befindet. Die Abweichungen zum gebauten Exemplar sind nur minimal.

Das Fahrercockpit entspricht dem normalen Serienmodell und zeichnet sich nur durch frei drehbare Fahrersitze aus.

www.hadel.net

Hinter dem Fahrersitz ist ein kleiner Schrank mit einer Spüle (rechts im Bild) sowie eine Sitzecke. Über der Sitzecke ist eine flexible Leselampe installiert. Der Tisch ist klappbar und kann so bei Bedarf schnell verschwinden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Über der Schlafcouch ist ein ausklappbarer Flachbildschirm (links im Bild) montiert. Viele Staufächer lassen den Wohnraum aufgeräumt aussehen. Für persönliche Wertgegenstände oder wichtige Unterlagen ist auch ein kleiner Safe integriert.

www.hadel.net

Dies ist der Blick auf das Regal über den Klapptisch mit eingebauter Microwelle und eigenem Fach für die Kaffeemaschine rechts daneben. Für gutes Klima sorgt das elektrisch zu öffnende Glasdach.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Auch unter den Sitzmöbeln sind Ablage- möglichkeiten eingebaut. Neben der Lampe an der Wand ist ein Wecker. In Tischnähe ist das kleine Schaltpult mit der Möglichkeit Fenster und Türen zu schliessen.

Ob von dieser recht umfangreichen Studie je etwas in Serie geht, erscheint fraglich, da durch die lange Kabine wieder der nutzbare Raum für Ladung um etwa einen Meter reduziert wird, wenn das Gefährt nicht über die erlaubten Maße wachsen darf.