Mercedes Urban eTRUCK auf der IAA 2016    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Akku-Trucker!

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2016 präsentierte Mercedes die erste Version eines voll-elektrischen LKW.

(c) www.hadel.net

Der Urban eTRUCK soll als Basis für den Lieferverkehr in Städten eine Lösung bieten.

(c) www.hadel.net

Kurz zuvor hatte Mercedes zur Präsentation der Neuheit geladen, hier allerdings nicht alle Hüllen fallengelassen und die klassische Optik unter Tarnfolie zur Schau gestellt.

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2016 hingegen wurde die zukunftsweisende aerodynamische Optik präsentiert.

(c) www.hadel.net

Schon die stylinschen Scheinwerfer zeigen an, daß hier eine neue Generation unterwegs ist: Die Zukunft ist schon da!

Mal sehen, wann wir uns die Augen reiben und diese Strahler des morgens im städtischen Verteilerverkehr entdecken.

(c) www.hadel.net

Ohne Verbrenner unterm Fahrerhaus gibt es an der Front natürlich keinen Kühlergrill mehr.

(c) www.hadel.net

Wenn der Stern etwas tiefer wäre, könnte man viel besser Logos oder Werbung platzieren.

(c) www.hadel.net

Der 26-Tonner ist mit zwei Elektromotoren ausgestattet, die jeweils 170 PS liefern.

(c) www.hadel.net

Hört sich dezent an? 500 Nm pro Motor sind durchaus eine Nummer!

(c) www.hadel.net

Schauen wir uns aber mal den Innenraum an, denn hier gibt es etliche Innovationen.

(c) www.hadel.net

Das fängt mit offensichtlichen Kleinigkeiten, wie den Monitoren an den A-Säulen, an.

(c) www.hadel.net

Auf beiden Seiten hat der Fahrer hier die elektronischen Außenspiegel im Blick.

(c) www.hadel.net

Zwei Kameras pro Seite zeigen Weitwinkel und Nahaufnahme des Seitenraums an.

(c) www.hadel.net

Für den Fahrer gibt es einen vernünftigen Sitz.

(c) www.hadel.net

Das Lenkrad wirkt eher altbacken und vertraut.

(c) www.hadel.net

Auf dem Monitor daneben sieht es schon ungewohnter aus.

(c) www.hadel.net

Hier werden die nächsten Zwischenstationen der Reise angezeigt, ergänzt von Statuswerten des eTRUCKs. Über die Menüleiste darunter können weitere Infos angezeigt werden.

(c) www.hadel.net

Auf dem Hauptmonitor gibt es Geschwindigkeitsanzeige und weitere Daten.

(c) www.hadel.net

So liefert das Navi Hinweise auf Gefahrenstellen, die es zu beachten gilt.

(c) www.hadel.net

Natürlich darf die verfügbare Akkukapazität nie aus den Augen gelassen werden.

(c) www.hadel.net

Dies ändert sich immer wieder, je nachdem wie gut Energie zurückgewonnen werden kann.

(c) www.hadel.net

Trotzdem kann es natürlich passieren, daß die geplante Reichweite zu optimistisch ist.

(c) www.hadel.net

In diesem Fall wird der Fahrer über weitere notwendige Schritte informiert.
Eventuell kann durch eine Anpassung der Fahrweise das Zeil erreicht werden.

(c) www.hadel.net

Wer auf die Gummis schaut, wird sich vermutlich so seine Gedanken machen.

(c) www.hadel.net

Die Vorderachse ist mit 385er Reifen im 22,5 Zoll-Format bestückt.

(c) www.hadel.net

Die angetriebene mittlere Achse bringt über echt massive 495er die Kraft auf die Straße.

(c) www.hadel.net

Die Nachlaufachse hingegen kommt mit schmalen 315er-Reifen aus.

(c) www.hadel.net

Die maximale Reichweite wird mit 200 Kilometern angegeben.

(c) www.hadel.net

Mit der entsprechenden Ladestation sollen die 212 kWh-Akkus innerhalb von 3 Stunden wieder vollständig aufgeladen sein.

(c) www.hadel.net

Eine interessante Idee, die sich im Gespräch ergab, war der Bau eines rein elektrisch betriebenen "Müllwagens", der fast Lautlos durch die Wohngebiet rollt.

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Hannover lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo
September 2018
27.09.201804.10.2018Hannover67. IAA Nutzfahrzeuge

Zu den Messe-Neuheiten von 2016...
Alle Angaben ohne Gewähr.

Wenn 32 Liter Hubraum kein Problem sind, geht es auch ganz anders...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!