Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes Actros Titan 3360 Baumann im Doppel

Doppelte Power

Baujahr: 2004

Motorart: V 8

Hubraum: 15.928 ccm

Leistung: 609 PS / 448 KW

max. Drehmoment: 2400 ccm

Getriebe: G 240, 8+1 Gänge (16+2 Fahrstufen),
ZF WSK 400 ccm

Bereifung vorn: 385/65 R 22,5

Bereifung hinten: 315/80 R 22,5

Angetriebene Achsen: Allrad-Antrieb

Variante: 3.900 mm

Anzahl Achsen: 6x6

zulässiges Gesamtzuggewicht: 250

Türen: 2

Sitzplätze: 2

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Am 23. November 2004 trafen zwei dieser Gespanne im Bremerhavener Hafen ein, um Ladung aufzunehmen.

(c) www.hadel.net

Nur Kleinigkeiten und die Kennzeichen verraten, daß es nicht zweimal der gleiche Truck ist.

(c) www.hadel.net

Dieser Actros Titan 3360 ist mit dem Serienspiegelpaar auf der Beifahrerseite ausgestattet.

(c) www.hadel.net

Von vorn sind beide Zugmaschinen mit Registerkupplung und Schwerlaststoßstange
leicht als SLT auszumachen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Mit drei Achsen und Allradantrieb ist der Vortrieb auf losem oder feuchtem Untergrund sicher.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Anstelle der zweiten Achse (der Vierachs-Versionen) sind diese Actros-Titan-
Zugmaschinen mit großen Staufächern an beiden Seiten ausgerüstet.

(c) www.hadel.net

Zwischen Schwerlastturm und Ballastpritsche ist eine weitere Staukiste verbaut.

(c) www.hadel.net

Am Heck sind die üblichen Zusatzscheinwerfer zur besseren Sicht
bei überbreiter Ladung angebracht.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Truck-of-the-Year-Plakette hat nur eine der beiden Zugmaschinen abbekommen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Goldhofer THP/ST

(c) www.hadel.net

Jede Zugmaschine zog eine 8achsige Kombination, beladen mit
weiteren 7 Achsen und je zwei Drehschemeln.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Für den Transport werden die Achslinien später anders verteilt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Hier die THP-Module für den Nachläufer-Betrieb mit den entsprechenden Generatoren.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net