Mercedes Actros SLT 4163 Premiere auf der IAA    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


What a Machine!

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2014 präsentierte Mercedes die aktuelle Schwerlastzugmaschine.

(c) www.hadel.net

Der Blick auf das Logo verrät, daß die Leistung für den Neuen etwas reduziert wurde.

(c) www.hadel.net

Der Vorgänger verfügte über 650 PS aus einem großen V8-Motor.

(c) www.hadel.net

Jetzt arbeitet ein Reihensechszylinder mit 625 PS mit 15,6 Litern unter dem Fahrerhaus.

(c) www.hadel.net

Diese Veränderung ist der Euro6-Norm geschuldet.

(c) www.hadel.net

Optisch wurde der Schwerlast-Stoßfänger perfekt in die Front eingepasst.

(c) www.hadel.net

Der Träger für die Registerkupplung wirkt fast wie ein Serienbauteil.

(c) www.hadel.net

Für den luftgefederten Actros SLT sind das GigaSpace- und BigSpace-Fahrerhaus lieferbar.

(c) www.hadel.net

Die Rundumleuchten mussten auf den Chrombügel wandern,
damit diese nicht nach oben über die 4-Meter-Grenze hinausragen.

(c) www.hadel.net

Auf der rechten Seite sind für die dahnterliegenden Kühler Lüftungsöffnungen eingelassen.

(c) www.hadel.net

Hier sind gut die stehenden Wärmetauscher zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Eines der interessantesten Details des Vierachsers ist auf der IAA 2014 allerdings fast komplett untergegangen.

(c) www.hadel.net

Bei der ersten Vorstellung am Jahresanfang hatte der Actros SLT 4163
einen Radstand (von der ersten bis zur dritten Achse) von 4000 mm.

(c) www.hadel.net

Bei den Vorgängern waren dies stets nur 3900 mm.

(c) www.hadel.net

Hier erfolgten scheinbar etliche Einsprüche der wichtigsten Mercedeskunden.

(c) www.hadel.net

Um keine Probleme bei der Genehmigungsbeantragung zu erzeugen, wurde in der Zwischenzeit von Mercedes hier mit einigem Aufwand nachgebessert.

(c) www.hadel.net

Durch den Einsatz einiger Arocs-Bauteile beträgt der Radstand nun ebenfalls 3900 mm.

(c) www.hadel.net

Der Blick in den Schwerlastturm zeigt mittlerweile viel Luft und freien Platz.

(c) www.hadel.net

Der Dieseltank fasst die üblichen 900 Liter Kraftstoff.

(c) www.hadel.net

Den Actros SLT gibt es als Drei- und Vierachser mit zwei angetriebenen Hinterachsen.

(c) www.hadel.net

Wer mehr angetrieben Achsen braucht, muss zum Arocs SLT wechseln.

(c) www.hadel.net

Wer mit dem Actros SLT nur Gesamtzuggewichte bis 120 Tonnen bewegen will,
der kann auf die Turbo-Retarder-Kupplung verzichten.

(c) www.hadel.net

Je nach Einsatzgebiet sind auch 150 Tonnen erlaubt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Innenraum kann mit etwas finanziellem Aufwand zu einer echten Luxus-Herberge hergerichtet werden.



Die Sitze lassen sich vielfach verstellen und sind, auch auf langen Strecken, wirklich bequem.



Ansonsten hat sich vieles mittlerweile den Cockpits der Personenfahrzeuge angenähert.



Für den Fahrer gibt es abe eine echte Erleichterung: Das Kupplungspedal gibt es nicht mehr. Das 16-Gang-Getriebe erledigt diese Aufgabe selbstständig.

(c) www.hadel.net

An Haptik und Ergonomie gibt es nichts auszusetzen.

(c) www.hadel.net

So wie der Tacho zeigt, kann der SLT 4163 auch mal schneller fahren smilie.

(c) www.hadel.net

Die Tasten am Lenkrad im Detail.

(c) www.hadel.net

Auf der rechten Seite ist das große Navi-Display angebracht.

(c) www.hadel.net

Natürlich läuft hier eine Software, die für die speziellen Bedürfnisse der Trucker ausgelegt ist.

(c) www.hadel.net

Ansonsten fehlt nichts, was das Leben angenehmer macht.

(c) www.hadel.net

Das Multifunktionsgerät mit Radio, Telefon usw. ist in direkter Griffweite auf der rechten Seite.

(c) www.hadel.net

Viele große Staufächer machen das Leben auf lange Reisen erträglich.

(c) www.hadel.net

Damit auch während der Fahrt alles in Griffweite ist, gibt es viele Ablagemöglichkeiten.

(c) www.hadel.net

Speziell die zum Fahrer ausrollenden Schubladen sind perfekt erreichbar.

(c) www.hadel.net

Auch für den Beifahrer gibt es interessante Detaillösungen.

(c) www.hadel.net

Besonders der ausziehbare "Frühstückstisch" macht das Mitfahren bequemer.

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Hannover lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo
September 2018
27.09.201804.10.2018Hannover67. IAA Nutzfahrzeuge

Zu den Messe-Neuheiten von 2016...
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier wurde die neue Technik des normalen Mercedes SLT getestet...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!