Mercedes Actros SLT 4163 MP4 von Baumann    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Wochenend-Pause

 

(c) www.hadel.net

Mitte März machte dieses Gespann übers Wochenende im Bremerhavener Hafen Rast.

(c) www.hadel.net

Zeit genug, um reichlich Fotos des noch recht neuen Zuggerätes zu machen.

(c) www.hadel.net

Das Farbmuster der "Baumänner" ist seit langer Zeit gleich und wohlbekannt.

(c) www.hadel.net

Hinter dem AdBlue-Tank wurde auch hier ein zusätzliches Staufach eingebaut.

(c) www.hadel.net

Ansonsten fällt auf, daß der Schwerlastturm reichlich mit Druckkesseln bestückt wurde.

(c) www.hadel.net

Andere Speditionen setzen diese auch schonmal anstelle der Staubox im Turm ein.

(c) www.hadel.net

Hier hingegen wurde sogar der Platz zwischen den Achsen für weitere Ablagen genutzt.

(c) www.hadel.net

Damit auch der Einsatz mit Ballastpritsche und Anhänger möglich ist,
gibt es am Heck eine entsprechende Kupplung.

(c) www.hadel.net

In Bremerhaven erfolgte die Anlieferung allerdings mit einem Sattelauflieger.

(c) www.hadel.net

Dieser Actros hat sein Haupteinsatzgebiet auf befestigten Straßen.

(c) www.hadel.net

Deswegen wurde die Ausführung mit Luftfederung ausgewählt.

(c) www.hadel.net

Einen Kotflügel aus Riffelblech über die drei hinteren Achsen sieht man nicht so oft.

(c) www.hadel.net

Sogar der schmale Platz oberhalb des Hydrauliköl-Tanks wurde sinnvoll genutzt.

(c) www.hadel.net

In der Seitenansicht wird schnell die Leistungsklasse des Vierachsers klar.

(c) www.hadel.net

Die Lüftungsgitter zeigen, daß mit diesem Actros auch große Gewichte kein Problem sind.

(c) www.hadel.net

Interessante Lösung wurde für die Lagerung der demontierten Rundumleuchten gefunden.

(c) www.hadel.net

Irgendwie ungewöhnlich, daß diese nur bei Bedarf aufs Dach kommen.

(c) www.hadel.net

Für den Einsatz als Schubfahrzeug gibt es an der Front die dicke Registerkupplung.

(c) www.hadel.net

Mercedes hatte hierfür den verchromten Dachbügel vorgeschlagen, um die maximal zulässige Höhe für Standardfahrzeuge von 4 Metern nicht zu überschreiten.

(c) www.hadel.net

Dieser echte Heavy-Mover wohnt fast in meiner Nachbarschaft...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!