Mercedes Actros L Facelift 2003 Erprobungsfahrzeug    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die werden doch noch gar nicht verkauft

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Actros Facelift ist zur IAA 2002 mit stärkeren Motoren und neuer Optik vor- gestellt worden. Diese Zugmaschine (fotografiert am 24.10.2002) ist mit dem L-Fahrerhaus ausgestattet.


Der Stoßfänger und die Leuchteinheit sind komplett überarbeitet worden.


Und Mercedes mit geschwärztem Stern ab Werk sind auch rar smilie.

(c) www.hadel.net

Die schlichte Optik und kleine Schäden (z.B. Beifahrertür unten, abgebrochene Antenne, fehlender Fanfarendeckel) am Fahrzeug sprechen dafür, daß es sich um ein Erprobungsfahrzeug handelt. Bis zur Markteinführung sind noch einige Monate Zeit und ähnlich wie dieser Truck, sind seit dem Sommer 2002 einige “Erstlinge” bei verschiedenen Unter- nehmen schon im Einsatz, um letzte Schwächen im Alltagsbetrieb zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Es wird wohl noch einige Monate dauern, bis wir den neuen Actros auf der Straße sehen werden, denn der Verkauf beginnt erst im Frühjahr 2003, einen genauen Zeitpunkt hat Mercedes-Benz zum Entstehungszeitpunkt der Bilder nicht genannt.

Hier geht es zum Erprobungswagen des neuen Actros im Einsatz...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!